Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2012 angezeigt.

2012

Die Zeit vergeht und 2012 ist schon fast wieder rum. Zeit für einen Jahresrückblick in Bildern.Vollständiges Album anzeigen Januar: Die dicke Käthe ist bei mir eingezogen und im Schwarzwald gleich ausprobiertVollständiges Album anzeigen Februar: ein Ausflug nach Frankfurt und die ersten Kraniche kamen schon zurückVollständiges Album anzeigen März: klein Mathilda wurde geboren, der blaue Elefant zog bei uns ein.Vollständiges Album anzeigen April: runder Geburtstag in Leipzig und ich habe noch an der Weste gestrickt (im Gegensatz zu jetzt)Vollständiges Album anzeigen Mai: Hochbeetbau // GardaseeVollständiges Album anzeigen Juni: das erste Mal Solarfärbung // dOCUMENTA13Vollständiges Album anzeigen Juli: noch mehr dOCUMENTA13 // Ergebnis der ersten SolarfärbungVollständiges Album anzeigen August: das Heidetuch angefangen und das erste Mal Pulpo gekochtVollständiges Album anzeigen September: Ausflug nach Homberg und eine Woche SüdtirolVollständiges Album anzeigen Oktober: Sauerkraut angesetzt und d…

Neuzugänge

Apropos Stash-Abbau durch 12für13…aktuell steigt der Wollpegel. Ich kann aber nix dafür *schwör*Das wunderprächtige Bobbelchen hat mir meine Schwägerin zu Weihnachten geschenkt:Dann habe ich, die ich sonst nieeeenicht was gewinne, ín diesem Advent gleich 2 Mal Wolle gewonnen. Einmal bei der Zauberelfe und einmal beim Adventskalender in der Raverly-Gruppe “Wünsch Dir was”. Von beidem habe ich aktuell keine Bilder. Die Zauberelfe ist gut verpackt und das Bobbelchen vom Adventskalender wird erst noch gefärbt.Bei einem anderen Adventskalender, nämlich dem von Dornröschen-Wolle, bin ich dann doch schwach geworden. Aber im Vergleich zu manch anderer Wollsüchtigen habe ich förmlich nix gekauft *gnihi*Das ist mein Nix: Das Rodelkind Hermann. Sein Bruder Lucas (in Grün) ist noch beim Dornröschen, da er erst noch gefärbt werden muss.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Ibu

12für13

Dieses Jahr werde ich beim 12für13-Projekt mitmachen. Nein eigentlich bei 2. Einmal bei der Zauberelfe und einmal in der Gruppe “Stricken statt Klicken”. Hoffentlich reduziert sich mein Stash dadurch etwas. Beim 12-Sockenprojekt werde ich ggf. mit machen, sofern das Muster zu der Wolle des Monats passt.Das ist meine Wollauswahl für das nächste Jahr:Alles “schön” verpackt (da bin ich völlig talentfrei….)Und die hier wurde gleich für den Januar gezogen. Herbstimpressionen im Januar *grins* Was das gibt? Ich habe noch keine Ahnung. Socken? Hab ich eigentlich schon so viel. Vielleicht ein paar Stulpen für die ewig kalten Pfoten? Habt Ihr vielleicht eine Idee?Ich wünsch Euch was!
Das Ibu

Warme Ohren

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr hattet wunderbare Feiertage?
Ich habe über Weihnachten Resteverwertung betrieben und zu dem Cowl vom letzten Jahr noch eine einfache Mütze fabriziert. Das Petrolfarbene ist Malabrigo, das Bunte 6fach SoWo von Frau WO aus POAus der Knopfkiste meiner Mutter stammen diese Knöpfe, die sicher schon 60 Jahre auf dem Buckel haben. Sie waren mal an einer Jacke meiner Mutter. Einen lustigen I-Cord Bürzel als Abschluss gestrickt, fertig ist die neue Kopfbedeckung Für den Cowl waren auch noch 2 Knöpfe übrig. Jetzt könnte der Winter gerne wieder kommen, zumal wir eigentlich nächste Woche in den Schnee fahren wollten.Euch allen einen schönen Freitag,Das Ibu

Adventswichteln

Bei Raverly in der Gruppe von Sonja habe ich beim Adventswichteln mitgemacht. Schaut mal was ich für ein tolles Paket von Daniela bekommen haben. Das ist alles mit so viel Liebe ausgesucht und zusammengestellt.Oben:
1. Kräutertee und Einkaufschip
2. Samenmischung “Lass Dich überraschen”
3. personalisiertes Duschgel, extra für das Wichteln mit Foto der Socken und des trumpet sniffersMitte:
1. wundervolle Socken mit Sonja-Muster und ein tolles Kochbuch
2. ein trumpet sniffer. Ist der nicht süß? Ich muss gleich mal nach der Anleitung suchen.Unten:
1. Eine offensichtlich selber zusammengestellte Schokolade (mit Ingwer und Chili-Cashews) *sabber*
2. Kräuter- und Magaritensamen
3. MaMa’s und ein Reihenzähler (kann ich gut gebrauchen, da ich als nächstes ein Tuch stricken will)Liebe Daniela, vielen vielen Dank für das tolle Paket!!! Ich bin immer noch ganz hin und weg und die Socken wärmen heute wieder meine Füße.Ibu

Nikolauswichtel- und Oktobersocken….

… nachgereicht. Ich hatte Euch ja schon geschrieben, dass ich Pappnase vergessen habe von den Wichtelsocken Bilder zu machen. Gabi war jetzt so nett und hat mir 2 Stück geschickt und mir erlaubt sie Euch zu zeigen.Ich habe den Lavendelzauber vom Atelier Zauberelfe verstrickt:Das Muster ist das Oktober-Muster (Knobelei, zu finden bei Raverly) vom 12-Socken-ProjektLiebe Grüße,das Ibu

Foto-Frage-Freitag

Wahrscheinlich das letzte Mal in diesem Jahr gibt es bei mir Antworten auf Steffi’s Fragen. Nächste Woche sind meine Patenzwerge hier, da weiß ich nicht ob ich Zeit und Nerven dafür habe.Die Bilder sind heute leider lausig und nur mit dem Handy geknipst. Ich hoffe Ihr verzeiht mir das (weil bald Weihnachten ist).1.) Was willst du 2012 noch sagen?Danke.
Danke dass es Euch gibt, danke fürs Lesen, danke für Eure lieben Kommentare. Ein Jahr bin ich jetzt hier dabei. Es war ein tolles Jahr. Ich wünsche Euch wundervolle Weihnachten im Kreise Eurer Lieben. 2.) Wie geht’s dir?Saugut.
Dieses Jahr brauche ich nicht mehr Arbeiten.
Im Stress.
Noch so viel vorzubereiten, denn morgen geht es zu meinen Eltern und wenn wir wiederkommen sind meine Patenzwerge schon da.
Etwas mulmig.
Hoffentlich werden das friedliche Tage bei meinen Eltern. Mein alter Herr hat gerade heimlich (!!) hier angerufen. Er hätte meine Mutter jetzt fast überzeugt, sich im betreuten Wohnen anzumelden (er ist schwer herzkrank) und…

Weihnachtspost…

… muss ich auch noch auf dem Weg schicken. Wenn der Post freigeschaltet wird, habe ich das hoffentlich erledigt. Samstag habe ich noch fix ein paar Karten gebastelt. Nackige Karten, Stempel und Farbe und Washitape (habe ich schon erwähnt, dass ich das lieeeebe?) Einmal in einem zarten Lila, gestempelt mit Weinrot Ein Kreuzstich-Stempel. Gefunden im Bastelladen in Kassel. Und die 2. in einem kräftigen Lüüüla (eigentlich so gar nicht weihnachsfarben) Ist die Gesellschaft nicht niedlich? Ich bin ganz verliebt.Ich wünsche Euch einen schönen Tag!!!
das Ibu

Die verstrickte Dienstagsfrage 51/2012

BeimWollschaf wird heute gefragt: „Wenn Du Dir online-Anleitungen herunterlädst (kostenlose oder
kostenpflichtige Downloads), wie bewahrst Du sie auf? Druckst Du sie
gleich aus und heftest sie ab? Oder belässt Du sie auf dem Computer oder
einem Speichermedium wie Stick oder DVD? Druckst Du sie überhaupt jemals
aus oder arbeitest Du vom Bildschirm?
Welches sind für Dich persönlich jeweils die Vor- und Nachteile? Vielen Dank anKerstin für die heutige Frage!„ Hallo liebes Wollschaf, ich stehe auf papierlose Datenverarbeitung *grins* Das muss an meinem Beruf liegen. Anleitungen drucke ich nur aus, wenn ich an dem jeweiligen Stück auch wirklich gerade arbeite. Da brauche ich den Zettel für Strichlisten oder ähnliches. Unterwegs benutze ich aber auch ganz gerne das Smartphone oder den Kindle.Je nachdem was eh gerade mit dabei ist. Alle anderen Anleitungen speichere ich in Unterordnern (Tücher, Socken, etc) auf meinem Schlepptop bzw. bei Raverly.Die ausgedruckten Sachen landen nach Beenden de…

Doch…

… ich stricke noch. Neben dem dibadu KAL. Das ist der “Nachteil” größerer Strickstücke. Man kann so wenig zeigen. Aber ein Paar Socken kann ich Euch trotzdem vorführen. Für ein kleines Mädchen. In Mädchenfarben. Sockenwolle vom Atelier Zauberelfe, Färbung “Für mich” Ein Zickzackmuster aus dem Buch “Der geniale Sockenworkshop”, etwas abgewandelt Größe 35/36 Bandspitze Herzchenferse und so gaaarnicht meine Farben. Aber der Maus werden sie gefallen, da bin ich mir sicher *grins*Kommt gut in die neue Woche und lasst Euch nicht stressen,
das Ibu

Pünktlich

eine Woche vor Weihnachten habe ich es endlich geschafft, den Türkranz weihnachtlich zu dekorieren. Das andere ging nun wirklich nicht mehr, oder? so sah er vorher aus (lag aber schon seit 2 Wochen im Keller)Jetzt sieht er so aus.
Die Basis ist ein Kranz aus Weinreben. Nun umwickelt mit Efeu und diversem Nadelgehölz aus dem Garten. Dazu weiße Glasanhänger, Zapfen, rote Schlüppen und eine kleine Lichterkette (sieht man hier leider nicht). Wenn ich jetzt noch schaffe heute ein paar Plätzchen zu backen, dann bin ich fast wieder up to date *grins* Irgendwie hinke ich dieses Jahr hinterher, auch auf dem Blog…Ich wünsche Euch einen wunderschönen 3. Advent,
macht es Euch gemütlich.
Das Ibu

Noch mehr Deko

und das bei mir *grins* Ich hoffe, die Pelzfraktion lässt es mal ein paar Tage so. 2 Bilder aus dem inet, mit Washitape in weiße Bilderrahmen geklebt.
Und 2 große FröbelsterneMein “Baum”. Ein weiß angepinselter Ast vom Hartriegel mit vielen Sternen und 3 Klemmerchen von susalabimeine Katze was sonst bei mir ich find die so genial… und noch ein türkiser HirschkobbLasst es Euch gut gehen!das Ibu

2. Advent

Zeit für etwas Weihnachtsdeko. Vielleicht komme ich Deko- und Weihnachtsmuffel damit etwas in Weihnachtsstimmung… Am Teelicht-Kronleuchter hängen jetzt ganz viele rote Herzen und 2 Schlittschuhe 3 alte Gläser mit Washitape umwickelt und dazu etwas Natur. Fröbelsterne und ein Hirsch auf dem KaminGebastelt habe ich heute auch. Eine schnelle Karte für das nächste Wichteln. Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent.
das Ibu