Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

20120229 der Frühling ist da…

… nicht nur draußen, sondern auch im Blog.

Außerdem sitze ich hier bei offener Terrassentür und HÖRE den Frühling. Jawoll, den kann man hören!!! Die Kraniche sind nämlich wieder da:

OK, das kann man jetzt nicht wirklich gut sehen. Es war keine Zeit mehr das Tele zu holen …Ihr müsst das jetzt einfach mal glauben. Hach ist das schön.

Nachreichen muss ich noch die Bilder vom Stricktreff am Samstag. Schön war’s wieder. Wie geplant haben 3 Leute mit dem Hitchhiker angefangen.
Die Hitchecke:


Eine kleine Stärkung muss zwischendurch auch sein (das Zeug ist soooo lecker…)

Wolle von Andrea ist mir völlig unerklärlicher Weise auch ins Auto gesprungen. Ich kann nix dafür *schwör* *hüstel*

Und so sieht sah mein Hitchhiker am Samstag nach dem Treffen aus.

Das nächste Treffen ist übrigens am 31.03.2012!!!
Einen schönen Frühlingsabend wünscht
das Ibu

Die verstrickte Dienstagsfrage 9/2012 (nachgereicht)

Beim Wollschaf wurde gestern schon gefragt:“Kombiniert ihr Stricken mit anderen Handarbeitstechniken in einem Projekt?Beispielsweise Gestricktes mit Genähtem aus Stoff, Strick-Häkel-Projekte, Gesticktes auf Gestricktem und anderes mehr.”Ganz kurze Antwort: Nein. Ich kann weder häkeln (sollte ich aber vielleicht mal lernen), noch kann ich nähen. Sticken habe ich zwar irgend wann in der Schule gelernt, aber mir ist das zu fuzzelig. Ich wünsche Euch einen schönen Tag! Ibu

20120226 (nachgereicht)

Guten Abend!Ich bin noch da *grins*. Aber ich hatte die letzten Tage irgendwie keine Lust auf diese Flimmerkiste. Ab und an muss das mal sein.Deshalb reiche ich heute den Tagesblick von gestern noch nach:Und die aus dem Wichtelknäuel geschlüpften Bärchen :-)Und da ich eigentlich immer noch keine Lust auf Flimmerkiste habe, gehe ich jetzt auf das Sofa stricken.Madamme Mim ist schon da. Grundentspannt….Bilder von Anstrickseln und vom Stricktreff am Samstag reiche ich dann die Tage nach.Bis denne!Ibu

Ein Stück vom Sommer…

ist mir bereits am Sonntag von den Nadel gehüpft. Im Wesentlichen im Auto nach/von FFM gestrickt.Aus dem Rest der bunten Wolle vom Cowl sind ein paar Sofasöckchen entstanden.Stinos in 3re, 1li, die ersten 2 Reihen rechts.Die Wolle ist ein 6fach Sockentweed von Geli (Frau WO aus PO).Farbe “Erinnerung an einen Sommer” *schmacht*Mit 3er Nadeln in Größe 39 gestrickt.Bummerangferse und BandspitzeUnd jetzt habe ich die Qual der Wahl. Was stricke ich als nächstes? Die Knit’n Sip Nanettes oder die Osterwichtelsocken?Ich bin noch unschlüssig….das Ibu

Endlich...

...kann ich mein Knit'n Sip Paket auf machen. Das war ja schrecklich so lange auf das geschlossene Paket schauen zu müssen *lach*
Und da ich jetzt üüüberhaupt keine Gedult mehr hatte, habe ich das Ding noch vor der Arbeit und vor dem Frühstück auf gemacht.

Liebe Wichtelmama, das war ein Volltreffer!!!! Leider habe ich  noch immer keinen blassen Schimmer, wer mich da bewichtelt hat.
In Estenfeld bin ich aber schon gefühlte 100 Mal abgefahrten, um auf dem Weg in den Schwarzwald zu meinen Patenkindern etwas abzukürzen :-)

Aber jetzt genug gequassel, hier kommen Bilder.

Spannung
Alles ganz liebevoll eingepackt
Sieht das nicht toll aus? Und das war drin: Opal-Wolle, dunkle Schweizer Schoki, Rotbusch-Schokokeks-Tee, eine tolle Tasse mit Sieb, Seilverbinder und Maschenmarkierer, eine tolle Schafmilchseife und die Anleitung Nanette Ich freu mich wie Bolle aufs Stricken :-)

Heute riecht es übrigens nach Frühling und die Vögel klingen auch schon so. Es geht aufwärts .... Genießt den Tag, Ibu

Die verstrickte Dienstagsfrage 8/2012

Beim Wollschaf wird heute gefragt:“Strickerinnen hören von nicht strickenden Partnern manchmal recht eigentümliche Fragen – von "Sind die Löcher da Absicht?" bei einem Lacemuster über "Muss man das nachher nähen?" ist so ziemlich alles drin. Auch Fragen zu Stricktechniken oder Utensilien können recht erheiternd sein. Was ist das Lustigste, das Euch Euer Partner/Ehemann/Freund … je gefragt hat?”Hm, eigentümliche oder lustige Fragen zum Stricken hat mein Wollsockenverweigerer noch nie gestellt. Er findet es toll, wie schnell zum Beispiel eine Socke wächst und wie ich mich in den “Bedienungsanleitungen” zurecht finde und dass aus diesen Bedienungsanleitungen nachher ein Muster wird. Der einzige lustige Kommentar wurde zur Strickschrift aus “In 80 Socken um die Welt” abgegeben. ICH finde die schrecklich, Schätzelein absolut klasse. O-Ton: “Das hat ein Techniker aufgeschrieben”*gggg*Schönen Abend!Ibu

The Lamb…

…Lies down on Broadway war super. Nicht ganz so gut wie vorletztes Jahr Selling England by the Pound, das war irre, aber es war klasse gestern. Nur wieder einmal viel zu laut. Aber Frau hat ja Ohrenstopfen mittlerweile als Grundausrüstung dabei. Ich glaube, Tontechniker sind durch ihre Arbeit alle taub…. Vor mir saß einer mit Ohrenstopfen, der hat sich trotz Stöpsel noch mit den Händen die Ohren zugehalten, wenn es richtig  laut wurde.

Wer mal nachlesen und hören möchte, kann da mal schauen: guxt du

Vorher sind wir noch etwas durch Frankfurt geschlunz, leider war absolut kein Fotowetter, nur ein paar Bilder sind nach Bearbeitung vorzeigbar.

Die “Jecken” haben das Rathaus besetzt (hab ich schon erwähnt, dass ich Karneval nicht mag??? *uuuuhhhhhaaaa*)


Für den heutigen Karnevalsumzug wird schon alles vorbereitet (bin ich froh, dass wir gestern da waren ….)


Einer muss immer aus der Reihe tanzen oder Hühner auf der Stange am Eisernen Steg.


Mit dem Tagesblick und Sonnenuntergang von heute v…

Die Kommentarfunktion

ist jetzt ohne Sicherheitsabfrage. So ein nerviger Quatsch. Darüber habe ich mich gestern schon beim Wollfrosch geärgert, dort habe ich 3 Versuche gebraucht und eben bei Frau Wo aus Po (zum Glück) nur 2 Versuche.
Und ich bin kein Brillenträger und sehe wirklich noch prima. Aber das kann ja kein Mensch entziffern *grummel*
Ab sofort könnt Ihr bei mir ohne diesen Blödsinn kommentieren. Ich hatte eh noch nie Spamkommentare.
Schönes Wochenende und abfragefreies Kommentieren,
Ibu

Freitags-Füller # 151

1.  Karneval ist überhaupt nichts für mich .
2.  Die Zeitungsmeldungen sind nur noch schockierend.
3.  Unser Star für Baku ??? ist auch nix für mich.
4.  Dauerfrost aber ebenso das jetzige Mistwetter gehen mir langsam aufs Gemüt .
5.  Ich hab noch nie etwas gewonnen.
6.  Wir werden uns beim VW Kundendienst bzgl Kulanz beschweren mal sehen was daraus wird.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf stricken , morgen haben wirich einen Ausflug nach Frankfurt zu "The Musical Box Performs Genesis - The Lamb Lies Down On Broadway" geplant und Sonntag möchte ich mich davon erholen, stricken und die Musik noch mal hören!

(danke Barabra)

Schönes Wochenende Ihr Lieben!
Ibu

Posteingang…

Nein, nicht von Knit’n Sip *schnüff*, sondern das Sockenwollabo von dibadu. Und das ist sooooo schön.Einmal Smooth Knit “Weißer Tee” und einmal Big Knit “Das Ende vom Winter”. Letzteres ist genau mein Beuteschema *sabber*. Ob ich es gleich anstricke? *kopfkratz* Die Nadeln sind gerade leer.Und sie sind leer, weil ein paar Socken just eben fertig geworden sind.Muster “Feuerland” aus der Verena in 80 Socken um die Welt Teil 2 Wolle von SpinningMartha, 100% Merino superwash, Farbe “Krokodil” (auch wieder genau mein Beuteschema)Verstärkte Käppchenferse + BandspitzeGestrickt mit Nadeln 2,5 in Größe 39 (MEINE Socken!!!).Das Muster ist wirklich super einfach. Wieder eins, das Fernseh- und Wartezimmertauglich ist.Ich geh dann mal auf’s Sofa, mit der neuen Wolle kuscheln. Schönen Abend Euch allen!Ibu

Riesenpuffer…

… gab es am Montag zum Abendessen. Frei nach einem Rezept aus dem Chefkoch (guxt Du da)

Kartoffel-Sauerkraut-Puffer Thüringer Art, abgewandelt, da ich ja eh nie nach Rezept koche *ggg* und die wird es jetzt wohl öfter geben, denn sie waren suuuper lecker.

Für 4 Personen (oder 4 Puffer) habe ich gebraucht
- 1 kg Kartoffeln
- 1 dicke Zwiebel
- 1 Chilischote
- 1 chin. Knofi
- 3 Eier
- 1 EL Mehl
- 4 Thüringer Würstchen
- 1 Glas selber gemachtes Sauerkraut (ich hasse das labberige aus der Tüte/Dose *schüttel*)
- Salz + Pfeffer + Kümmel + Muskat + Majoran




Zwiebel und Kartoffel fein raspeln, kräftig ausdrücken und in einem Sieb abtropfen lassen. Das Wasser dabei auffangen und später vorsichtig abgießen, um an die Kartoffelstärke zu kommen.
Würstchen anbraten.






Danach Sauerkraut, Kartoffeln, Würstchen, Eier, Kartoffelstärke+Mehl, gehackte Chilli, gepreßten Knofi vermischen und kräftig abschmecken



Den Teig vierteln und nacheinander braten, je 6 min. auf jeder Seite (zum Wenden einen Teller benu…

Die verstrickte Dienstagsfrage 7/2012 am Valentinstag

Beim Wollschaf wird heute gefragt:
Welche regionalen "Wollfeste/Märkte" kennt ihr?

Bei dieser Frage fällt meine Antwort sehhhr kurz aus: hier KEINE
Nordhessen ist in der Beziehung sehr unterbelichtet. So was gibt es hier nicht (genau so wie Woll-Läden arg dünn gesät sind....)


Aber ich hoffe, dass ich es diese Jahr nach Leipzig schaffe :-)




Euch allen einen schönen Valentinstag. Von meinem Sockenverweigerer habe ich heute Morgen wunderschöne Rosen bekommen. Schaut mal, sind die nicht irre:


Der Karnevalsjeck...

... ist mir bereits am Donnerstag von den Nadeln gehüpft.
Das sind meine Februarsocken im 12 Socken Projekt 2012.
Muster Jeck von Regina Satta, Bandspitze und verstärke Käppchenferse

Ein tolles Muster für so quietschbunte Ringelwolle.
Die Wolle ist aus Anjas Farbtopf, normale Sockenwolle in Konfettifarbe. Sehr schön :-)

Gestrickt mit Nadelstärke 2,5 in Größe 41

Ursprünglich war Größe 39 geplant und der erste Socken auch schon fertig. Dann meinte doch Schwiegermuddern "Dieeee sind aber schön, die könnten mir auch gefallen".
Okayyyy, mein Schwiegertieger, die nie Socken wollte (ach ich hab doch so viele...)!?

Das muss man mir nicht 2 Mal sagen...
2. Socke also in 41 genadelt und bei Socke 1 noch mal die Spitze aufgeribbelt und verlängert.
Jetzt gibts Ostern Schwiegermuttersocken in Ostereierfarben *gggg*

Hier sieht man die Farben übrigens am Besten.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen (Strick-)Abend,
Ibu

20120212

Heute mal ein ganz anderer Tagesblick. In den Garten meines Geburtshauses in Leipzig, bei minus 13 Grad. Schönen Sonntag, ich melde mich morgen wieder, ibu

Nachtrag 13.02. Oh man, das Handy macht wirklich keine schönen Bilder. Leider hatte ich die Dicke nicht mit.

Die verschnarchte Dienstagsfrage 6/2012

Bereits am Dienstag wurde beim Wollschaf gefragt:
"Seit ihr in Strickforen unterwegs? Was ist euer Favorit?"

Mist, verpennt. Ich war die letzten Tage nach der Arbeit so platt, dass ich weder Lust auf Flimmerkiste noch auf Stricken hatte....
Aber zurück zur Frage: Nö, bin ich nicht. Nur bei Raverly. Aber das ist für mich kein Forum. Für eine regelmäßige Beteiligung an einem Forum fehlt mir ganz einfach die Zeit.

lg,
Ibu

Alt? Neu? Braun? Oder bunt?

Hi Ihr Lieben,

ich brauche heute mal Euren Rat. Gestern habe ich von Schwiegertieger einen alten Tisch abgestaubt. Im wahrsten Sinne des Wortes *hust*. Das Teil lag seid mindestens 10 Jahren auf dem Schlafzimmerschrank. Das "Fell" darauf war fast so dicht wie bei Tante Trine.
Nach Absaugen und feuchter Reinigung kam ein schöner, etwas angeknabberter Tisch zum Vorschein.

Von Form und Größe her paßt er perfekt vor das Sofa. Besser als das quadratische Ding mit der Glasplatte (jetzt links interm Sessel versteckt).


Die Frage ist jetzt aber: so lassen? Oder nicht? Wenn nicht, abschleifen und dann? Farbloser Lack? Oder mit Farbe? Weiß?  Bunt? Ich bin für so lassen. Mit allen Schrammen und Flecken. Schatz will schleifen (dann ist das Ding aber ganz hell). Was meint Ihr???


Ich hab auch noch was zu Lachen für Euch. Samstag waren Zettel für eine Schrott und Haushaltsgerätesammlung im Briefkasten:
Wir sammeln jedem Wetter. Autsch. Und wie sammelt man Antike? Und wo ist da Metall dran?

K…