Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

201205

Das war mein Mai:kommt gut in den Juni!Das Ibu

Ein Traum in Rot

ist gestern Abend kurz vor knapp noch von den Nadeln gerutscht. Heute endet der KAL in der Zauberelfengruppe bei Raverly bei dem entweder ein Wingspan oder eine Magrathea gestrickt wurde.Ich habe eine Magrathea genadelt. Und hier ist sie: Merinowolle von der Zauberelfe, Farbe “Ich will Rot” Mangels Zeit und Spannunterlage ist das gute Stück noch nicht gebadet und gespannt. Aber das kommt noch :-)lg Ibu

Urlaubsbilder I

Ja, der Urlaub war wirklich richtig schön und abwechslungsreich. Angekommen sind wir in Malcesine am Freitag bei 30 Grad. Erst haben wir den Campingplatz gar nicht gefunden, Wir mussten 2 x die Hauptstraße hoch und wieder runter fahren. Erst dann haben wir gesehen, dass man quasi in Richtung Fußgängerzone fahren und dann noch mal 90 Grad abbiegen muss. Und was ein niedlicher Platz. 10 Stellplätze und 3 Plätze für Zelte. Für Gardaseeverhältnisse ist das nix *grins* Und absolut zentral (5 Minuten zur Seilbahn und 5 Minuten zum Schiffsanleger und 2 Minuten zur Fußgängerzone) und unmittelbar unterhalb der Burg. Und dabei wirklich ruhig (ich hatte da erst so meine Bedenken).Also haben wir den Bus die ganze Woche dort unter der Olive stehen lassen, mit Burg- und Bergblick und haben uns per Schiff, Seilbahn und Touristenbus fortbewegt.
Pension “Zum Blauen Elefanten” Malcesine ist ein hübscher alter Ort und ich hatte das Gefühl, dass er auch nicht so überlaufen ist wie Garda oder Lazise.Von Sa…

Urlaubssocken

Ein Woche waren wir in Urlaub. Allerdings sind wir nur bis Malcesine am Gardasee gekommen. Der kleine Campingplatz war so nett und so ideal gelegen, dass wir dann doch nicht weiter gefahren sind und die ganze Woche dort geblieben sind.
Auf der Hinfahrt angenadelt und auf der Rückfahrt fertig geworden sind meine “Urlaubssocken”: Urlaubssocken – weil genadelt im Urlaub und Urlaubsfarben :-)Orange wie der Notfallschirm, des im Gardasee gelandeten Gleitschirmfliegers (hier wird er wieder getrocknet)Blau wie der HimmelRot und Gelb und Hellblau wie die Häuser und Bootegestrickt aus der letzten Abo-Wolle von dibadu Funnies Sockenmaler “Endlich Sonne” Bluefaced Leicester Stinos (4Li, 1Re) mit Rollrand, Bandspitze und Herzchenferse Größe 39 und damit MEINE (ich liebe sie jetzt schon).Ich wünsche Euch einen schönen Pfingstmontagdas Ibu

Der Frage-Foto-Freitag

1.) Welche Überschrift trägt deine Woche? Tapete, Kleister, Farbe…. 2.) Wo isst du im Moment am liebsten? Draußen 3.) In deinem Bad? …ist fast alles blau. 4.) Dein Ohrwurm? 5.) Was machst du Pfingsten? vielleicht ne klitzekleine Tour *hoff*

Da gibt es noch mehr Frage-Foto-Freitag. lg und ein schönes, langes, sonniges Wochenende!!! Ibu

Freitags-Füller # 165

1. EndlichWochenende.2.Ich habe Blasen an meinen Füßen, werden Füße auch dicker??? Letztes Jahr haben die Schuhe noch gepasst.3. Wenn wirheute heim kommen, ist Akkord-Putzen angesagt.4.Australien wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.5. Egal oballes perfekt ist oder nicht, Madamme findet morgen sicher was zu meckern.6.Handgefärbter Wolle kann ichzur Zeit nicht wiederstehen.7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufein Glas Rotwein auf der Terrasse und den Sonnenuntergang , morgen habe ichZwangseinquartierung geplantbekommen und Sonntag möchte ichmit meinem Wollsockenverweigerer einen Ausflug auf der Falcone machen!Danke anBarbara für die Fragen.lg Ibu (per Mail)

Maisocken 2012

Da ich mit der Foddobearbeitung noch nicht durch bin, hier erst einmal die Socken für den Monat Mai.Die sind schon vor dem Urlaub fertig geworden, ich hatte nur keine Zeit mehr die Bilder hoch zu laden.
Gestrickt aus Wolle von dibadu, Funnues Lausbub No. 128 (44 Wolle, 42 Baumwolle und 14 Polytierchen) Das Muster nennt sich Hermione's Everyday Socks Gestrickt als Sneaker in Größe 39.
Da es aber grad so warm ist, habe ich nur einen Socken angezogen *schwitz* Ich fand die lange Hose und die geschlossenen Schuhe heute Morgen schon unzumutbar (so nach einer Woche nur in Flipflops und kurzer Hose).Einen gemütlichen Abend ohne Gewitter wünschtdas Ibu

20120519

Melde mich zurück. Körperlich bin ich wieder da, der Rest von mir ist noch in Italien. Es war so richtig schön *hach*. Jetzt muss ich die 4 GB Bilder erst einmal sortieren und bearbeiten.Hier blüht inzwischen der FliederEinen schönen Samstagabend wünschtdas Ibu

20120510 Posteingang

mit dem Tagesblick von heute und einem Bild von meinem Wichtelpaket von Nina verabschiede ich mich für ein paar Tage. Mimi findets lecker :-)Bis bahald (ich bringe auch schöne Foddos mit)Ibu

Archäologische Arbeiten

… habe ich gestern durchgeführt. Erst durch Berge von altem Zeug gewühlt (uralte Telefonbücher, das älteste von 1975, alte Postleitzahlenbücher, teilweise noch 4stellig…). Dann habe ich angefangen, die Tapete einzuweichen. 7 verschiedene habe ich zu Tage gefördert. Alle schön übereinander. Mittendrin eine blau gestreifte ABWASCHBARE Tapete. Die wurde wohl in weiser Voraussicht draufgepappt, als das Zimmer für den kleinen Sockenverweigerer hergerichtet wurde. Sein Ruf eilte ihm voraus *fffggg*. Zum Glück lies die Tapete sich ganz prima in einem Stück abrupfen.
Die unterste Tapete sieht schon richtig historisch aus *grins* in “freundlichen” Sandbraun mit Strand- oder Sandkasten-Motiven. Sicher die Kinderzimmertapete für die großen Schwestern vom Sockenverweigerer.Angenadelt habe ich auch. Die Maisocken 2012. Leider ist die Wolle zu dunkel für das Muster. Aber das bleibt jetzt so.Hach, Urlaub ist so schön. Im Moment ruckt es hier so richtig.Kommt gut in die neue Woche!Ibu

Tango im Garten

…ist mir vor 3 Tagen von der Nadel gehopst. Wolle “Tango” von Tausendschön Muster Giardino von Regina Satta Schurwolle, Baumwolle und ein paar Polytierchen (44/42/14)Größe 39 und damit meine :-) Herzchenferse und Bandspitzelg Ibu, die sich jetzt an die Maisocken 2012 macht

20120505

Endlich Regen. Einzelne Sonnenstrahlen lassen den Raps leuchten (ich liebe diese Jahreszeit)

Stabil

…wird das neue Hochbeet. Das alte ist in die Jahre gekommen, die Vierkanthölzer, welche den Grundrahmen bilden sind total morsch, ebenso die untersten Bretter. Die Erde wurde seit 5 Jahren nicht ausgetauscht und nur mit Blumenerde nachgefüllt und müsste dringend gewechselt werden. Das Problem ist, dass die olle Staudenclematis, die ich mal in geistiger Umnachtung gekauft habe, mittlerweile zum Monster mutiert. Das Ding kommt gleich nach Giersch! Der graue “Strauch” rechts hinter dem blauen Hochbeet ist die Mutterpflanze, der grüne “Strauch” rund um das Regenfass bis hoch zur Dachrinne vom Gartenhäuschen…DAS sind die lieeeeeben Kinderlein. Im alten Hochbeet ist mittlerweile eine fast geschlossene grüne Pflanzendecke hinterhältig durch den Rasen gewanderter und von unten hoch gewachsener Ausläufer.Die Erde muss also komplett raus, dann fällt die Konstruktion aber sicher zusammen. Also hat mein Sockenverweigerer mir ein neues Beet gebaut.Diesmal auch richtig in Waage. Und da Mister Monk …

Der Frage-Foto-Freitag

1.)  Eine Erkenntnis der letzten Monate? Manche(s) werden(wird) sich nie ändern. Aussortieren geht (trotz Versprechen) gar nicht,
ein Einpersonenhaushalt braucht nun mal Decken für eine Kompanie
und Katz pennt immer da, wo sie nicht soll.2.) Was verschenkst du gerade gern? Gerade und eigentlich immer: irgendwas selbst gemachtes aus Küche und Garten3.) Über welches Geschenk hast du dich in letzter Zeit irre gefreut? Konzertkarten für den Sommer4.) Was ziehst du an, wenn du weißt: heute wird’s tough? Manager-Anzug *stöhn*5.) Dein Highlight der Woche? Das Hochbeet ist fast fertigDanke an Steffi & OkkaIch wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende!!!Ibu

20120501 und Die verstrickte Dienstagsfrage 18/2012

Beim Wollschaf wird heute gefragt:“Alles Stricken beginnt mit dem Maschenanschlag. Dank Internet haben sich unsere Möglichkeiten für den Beginn eines Strickprojekts fast unüberschaubar erweitert. Einfaches Aufschlingen mit einem Faden, Kreuzanschlag, doppelter Kreuzanschlag, Italienischer oder runder Maschenanschlag, aufgestrickter Anschlag, aufgehäkelter Anschlag, offener Anschlag. Und noch einige exotischere Varianten: Channel Island Cast-On, türkischer Maschenanschlag, Magic Cast-On … Das ist nur eine Auswahl, die von virtuosen Strickerinnen sicher reichhaltig ergänzt werden kann. Welchen Maschenanschlag verwendest du am häufigsten oder am liebsten?Vielen Dank an Michaela für die heutige Frage!”*gnihhii* Ich habe KEINE Ahnung! Es wird der benutzt, der uns damals in der Schule beigebracht wurde. Aber welcher das ist…ich habe ganz ehrlich keinen Schimmer (sollte ich vielleicht mal rausfinden…) Der Tagesblick von heute Morgen (zum Glück sieht man die Unmengen Löwenzahn in meinem Garte…

201204

… schon wieder ist ein Monat rum. Daher mein Monatsblick April:Einen schönen Feiertag wünschtIbu