Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2012 angezeigt.

201209

Das war der September (wie die Zeit wieder rast…Wahnsinn)

Weihnachtswichteln

Ganz spontan habe ich mich beiSonja zum Weihnachtswichteln inSonja's Ravelry Gruppeangemeldet. Ich freu mich schon!!!

Septembersocken

… sind fertig. Zur Auswahl standen diesmal die Hannoversocken oder Kürbissuppe.
Ich habe mich für die Hannoversocken entschieden. Ein sehr schönes Muster, welches sich ganz fix stricken lässt.

Gestrickt habe ich die Socken mit einem Grau-Orangen Sockentweed von Stricklilly, den ich beim vorletzten Stricktreffen erstanden habe. Sehr schöne Wolle :-) Bündchen in 2 li + 2re Herzchenferse und mit Bandspitze (mag ich neuerdings am liebsten) Hier passen die Farben am besten. Gestrickt in Größe 39 und das Muster nur auf einer Nadel. und passend zu meinen neuen Schuhen :-) lasst es Euch gut gehen!!!
Ibu

20120924 da braut sich was zusammen

(gerade eben aufgenommen)  Innerhalb von 3 Minuten von 21 auf 14,6 Grad.

Südtirol

Zum Sonntag noch einige (viele *grins*) Bilder von unserer Südtirolwoche.Der erste Schnee der Saison: Schloss Tirol Blick auf das nächtliche Meran und den Mond 2-Personenseilbahn ausgelatschtGroße, 10-Stündige Dolomitenrundfahrt. Zum Glück hatte ich das Strickzeug dabei…. 5 Minuten Halt, raus, Foto, rein, weiter….
Eine super Landschaft, die wir uns unbedingt noch einmal ansehen wollen. Aber dann in unserem Rhythmus.Sonnen vor dem Schloss Trautmannsdorf   KapernblütePaul Ricard Lagerstroemiaverregnetes Meran (Laubengasse) und Urlaubsbeute (Restposten Noro zum halben Preis) Einen schönen Restsonntag wünscht Euch das Ibu

Konservierte Sonne II

Am letzten Tag vor dem Urlaub habe ich auch den letzten Strang Wolle des Jahres aus dem Glas befreit. Mittlerweile ist es leider zu kalt. Eigentlich wollte ich noch Holunderbeeren ausprobieren, aber da muss ich wohl auf den Topf ausweichen. Mal sehen, ob ich mich da dran traue.Das letzte Glas war angesetzt mit oranger Dahlie, halbreifen Holunderbeeren und einigen Cochenille-Läusen:Und hier liegt er noch mal mit den 4 anderen, die ich ein paar Tage vorher befreit hatte. Leider habe ich keine Einzelfotos gemacht. von Links nach Rechts: Wolle mit Texel – Malve, rote Zwiebel und Goldrute Wolle mit Texel – Aroniabeeren, Malven und Birkenblätter Merino mit Seide – Alkana, Dahlie und ein paar unreife Holunderbeeren Sockenwolle – Krapp, Mädchenauge, Dahlie und Birkenblätter Und hier die Ausbeute dieses Jahres. Ich könnte sie genau so als Deko in die Wohnung legen (wenn ich nicht 3 Pelzärsche hatte…). Jetzt muss ich mich aber entscheiden. Was stricke ich aus welchem Strang? Und von welchen trenne …

Noch etwas Sommer gefällig?

Wenn ja, dann habe ich hier ein paar Bilder aus Südtirol für Euch. :-)Einen Tag konnten wir allein auf den Berg, da in dem Bus für den vorgebuchten Ausflug nur 3 statt 4 Plätze frei waren. “Schweren” Herzens haben wir verzichtet und sind statt dessen mit der Seilbahn auf den Hochmuth gefahren und ein Stück den Meraner Höhenweg gegangen. Das Wetter war perfekt, die Sicht auch.Meraner Höhenweg, Blick auf Merandito, Blick ins Tal Richtung BozenBlauGrün (Abstieg durch den Wald unterhalb der Leiteralm) Ich wünsche Euch einen schönen Abend und verschwinde auf mein Sofa (mir ist heut irgendwie total grippig *schnief*)
Ibu

Konservierte Sonne

Was lange dauert wird auch irgend wann einmal fertig. 2 Abende habe ich abgekettet, gestern noch die Fäden verstochen und dann gleich Schwiegermuddern vorgeführt.Mein Reste-Heidetuch: 620g vernadelte Reste Mit einer abgewandelten Kante vom Mara-Tuch und der ersten Häkelblume meines Lebens (noch verbesserungswürdig)Groß genug, um die Zipfel hinterm Rücken zu verknoten und sich richtig einzukuscheln.*baucheinzieh* Und noch mal von der Seite :-)Ein Heidetuch (Anleitung gibts bei Raverly) werde ich sicher noch mal stricken (dann in blau oder lila). Aber jetzt reicht es erst einmal. Zu Erholung brauche ich jetzt ein paar Socken. Die Wolle dafür ist schon gewickelt. Jetzt muss ich aber noch die gestrige Tomatenernte in Ketchup verwandeln.Euch einen schönen Abend!
Das IbuPS: Danke Ina (Du weißt schon wofür). Eine tolle Überraschung zum Feierabend! *bussi*

20120918 Herbst

Erntezeit

Ich liebe den Herbst. Tagsüber warm, in der Nacht kühl, der Garten quillt über, so dass man mit dem Ernten kaum hinterher kommt.Im Moment schwelge ich in Pflaumen und Tomaten. Am Wochenende habe ich mir die Pflaumen vorgenommen und ein indisch angehauchtes Chutney gekocht.Pflaumen-Zwiebel-Chutney a la Ibu350 g Zwiebeln700g Zwiebeln3 Knollen chinesischer Knoblauch2 Chilischoten1 walnussgrosses Stück Ingwer50 g Wasser2 TL Salz350 g Rohrzucker3/4 Liter guter Essig1 TL Korandersamen1 TL Schwarzkümmel1/2 TL Kreuzkümmel1/2 TL KardamomZwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili im Thermomix zerkleinern, die entsteinten Pflaumen und alle restlichen Zutaten dazu geben. Bei 100 Grad 1 Stunde köcheln lassen. Die meiste Flüssigkeit sollte verdampfen. Dann in Gläser abfüllen.Das war nur eine halbe Schüssel. Ich gehe dann mal in die Küche und verwurste den Rest.Euch einen schönen Abend,das Ibu

*pscht*….bin noch da

(hat mich wer vermisst?)Ich melde mich aus dem Familienurlaub zurück. Nach fast 2 kompletten Wochen ohne Privatsphäre und jeder Menge liegen gebliebener Dinge komme ich heute endlich wieder mal dazu den Rechner anzuschalten.Südtirol war ganz nett, aber es war nicht die Art von Urlaub, die wir bevorzugen. *seufz* Mir war es zu spießig und zu durchgeplant. 3 bereits bei Zimmerbuchung mit gebuchte Ausflüge plus Eintrittskarten für Schloss Trautmannsdorf (uns gegenüber wohlweislich verschwiegen…). Was tut man nicht alles für seine Eltern :-)Darum gibt es weder ein Sockenpaar für August, noch einen Monatsrückblick.Dafür sind auf der Fahrt von Südtirol zurück ein Paar total schöne Socken fertig geworden. Andrea, die Zauberelfe, hatte bei Raverly zum Mystery-Socken-Kal “Rund um den Twistesee” aufgerufen.Und dies sind meine Socken:Muster: Rund um den Twistesee, von der ZauberelfeWolle: Gewitterhexe, normale Sockenwolle, auch von der Zauberelfe :-) Herzchenferse Größe 39 Bandspitze.Liebe Andre…