Donnerstag, 18. September 2014

Bommeln von Joji

Heute kann ich Euch wieder etwas Gestricktes zeigen. Andrea vom Atelier Zauberelfe hatte zu einem Tücher KAL mit ihrer Wolle aufgerufen. Ich habe 2 Fliegen erlegt und dafür meinen 12für14 Juli (endlich) verstrickt.
IMG_5251 Der Juli war eine Fine Sheep von Andrea in der Färbung Fliederbaum und ein Rest lila Twin von einem Wollmeisentastie.

IMG_5252 Die Anleitung nennt sich “The way from Brighton” und ist (mal wieder) von Joji Locatelli. Irgendwie mag ich ihre Anleitungen….
Allerdings hat mich hier der Anfang genervt. Die linke Kante wird zuerst gestrickt, ein langes krausrechtes Band über 3 Maschen mit Bommeln. Was ein Gefummel. Darum habe ich mich – trotz dünnerem Garn – stur an die geforderte Bommelzahl von 39 gehalten.
IMG_5254 Das Tuch wiegt 140g, genadelt mit NS 4

IMG_5255 Hier sieht man den lila Rest sehr schön.

IMG_5253 Und es gibt auch eine lila Bommel.
Das Tuch wandert zu RUMS, denn heute ist Donnerstag.
signaturibu

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Tuch geworden! The way from Brighton hab ich auch schon mal gestrickt - und ich muss sagen, der sieht aus dünnerer Wolle auch super aus! Die Farben sind jedenfalls herrlich!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn der Anfang sehr nervig war (kann das gut nachvollziehen) hat es sich gelohnt. Finde das total witzig mit dem Bommelchens!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow eine wunderschöne Farbenkombination hat das Tuch.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen