Samstag, 29. November 2014

Schnelles Adventskalender DIY

Montag ist der 1.12.! Habt Ihr schon einen Adventskalender? Oder braucht Ihr noch ganz dringend einen? Ich habe auf Pinterest eine witzige Idee gefunden, um noch ganz fix einen zu basteln. Die Anleitung gibt es bei “the purple frog”.

IMG_5336 Alles was Ihr braucht: ein etwas größeres Glas, weihnachtlicher Dekoschnickschnack, Heißkleber, Sprühlack und 24 kleine, einzeln verpackte Süßigkeiten.

 

IMG_5337 Dekoschnickschnack auf den Deckel kleben

 

IMG_5353 und nach dem Trocknen farbig ansprühen. Zum Beispiel in Gold…

 

IMG_5354 … oder T3-Bus-Grün :o)

 

IMG_5355 Zum Lackieren hat sich ein oller Softtennisballschläger hervorragend bewährt.

 

IMG_5358 “Schau mir ins Auge”

 

IMG_5363 Dann noch eine Karte mit Kalenderstempel (von Depot), Schleife, Bedienungsanleitung dazu und den Süßkram hinein.

 

IMG_5364 Fertig ist der Kalender.

Leider scheint der Kleber nicht soooo gut zu halten. Das nächste Mal nehme ich Pattex oder so. Bei dem einen, den ich heute beim Stricktreffen verwichtelt habe, hat der Stern den Transport nicht am Deckel überlebt. Der zweite ist heil angekommen. Nummer 3 und 4 sind per Post unterwegs. Hoffentlich kommen die heil an…*bibber* (gut verpackt sind sie ja).

 

Apropos Stricktreffen. Meinen Mädels habe ich vom Rosmarin-Salz etwas mitgenommen. Verpackt in Reagenzgläser:

wichtelgewürz Lasst es Euch schmecken, es war ein toller Nachmittag mit Euch *bussi*

 

 

Ihr Lieben, ich wünsche Euch morgen einen schönen ersten Advent!

signaturibu

1 Kommentar:

  1. Zuerst dachte ich ja, ein Glas pro Tag - ich bin ja wiedermal zu gierig, wie es ausschaut *lach* Aber die Idee und deine Umsetzung find ich toll ♥ Und das Salz in Reagenzgläsern erst!

    Alles Liebe und dir auch einen wunderschönen ersten Advent!
    nima

    AntwortenLöschen