Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Freitags-Füller #313

Es ist Freitag und damit wieder Zeit für den Freitags-Füller von Barbara. 1. Heute ist Freitag (echt?). 2. Die Kornelkirsche hat viele Blüten . 3. Schade, dass für das Wochenende schon wieder Mistwetter angesagt ist. 4. Ich reiße mich zusammen, wenn ich einen Snack möchte. 5. Gib mir  1 Woche Urlaub und ich werde sofort weg fahren. 6. Aktuell fällt es mir schwer könnte ich herzhaftzu lachen. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Übliche (Sofa, Glotze, Faulsein) , morgen habe ich eigentlich Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen! Habt ein schönes Wochenende Lg vom Ibu

Etwas Frühling

… vom Freitag für Euch. Am Wochenende war ja dann noch mal Winter. Mein geplanter Garteneinsatz ist in den Schnee gefallen. Dafür ist es jetzt wieder schön sonnig. Passend zum Montag. Also so ein ganz kleine Bisschen finde ich das dann doch gemein….Aber Freitag nach der Arbeit war ich dafür ohne Jacke noch bis zum Dunkelwerden draußen und habe mit der Makrolinse (und auch ohne) ein paar Blümschers für Euch geknipst. Im Gras wachsen lauter kleine Anemonen …und Gänseblümchen Bis auf die weißen blüht auch noch der Helleborus. Kleine Narzissen. Leberblümchen. Davon hab ich auch noch pünke, aber die sind irgendwie in diesem Frühjahr nicht da… :-/Fleißige Helfer hatte ich auch. Ich habe die Katzenminze zurück geschnitten. Jedenfalls habe ich es versucht. Nur irgendwie hatte ich ständig ein Pelztier vor der Schere… Pepe hat noch das halbe Beet im Pelz. In Katzenminze wälzen ist sooooo schön…. Helferlein #2Mit meinen Blümeleins gehe ich jetzt zu Glasklar&Kunterbunt und zu Bunt ist die Wel…

Freitags-Füller #312

Guten Morgen Ihr Lieben! Und? Seht Ihr was von der Sonnenfinsternis? Hier ist davon leider nix zu sehen, es ist total nebelig. So richtig dicke Erbsensuppe….Man merkt nur, dass es finsterer ist als sonst.
Tja, da wurde wohl umsonst Panik verbreitet. *grins
Manche haben ja echt überlegt, die Kinder nicht in die Schule zu schicken, nur damit sie jaaa nicht in die Sonne schauen können (Wieso kann man vernünftigen Schulkindern nicht erklären, was da ab geht? So klein und dumm sind die meist gar nicht mehr. Traut den Ablegern doch mal was zu!) Oder es wurde sich noch mal extra bevorratet, weil ja die komplette Stromversorgung ausfallen wird… Ich kann da nur den Kopf schütteln! Wie haben wir bitte die letzte Sonnenfinsternis überlebt? Oder den Milleniumwechsel? Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Es gibt ja auch keine normalen Winter mehr, sondern ab 1cm Schnee nur noch Schneechaos.

1. Mein Frühstück heute war ein Pott Milchkaffe (aus 4 Espressi) und einem Vollkornbrötchen mit Salami. 2. Ich …

Im Himmel

… oder so :o)Schon vor ein paar Tagen, nämlich Anfang März ist ein weiteres Kuscheltuch fertig geworden. Bilder davon habe ich auch sofort gemacht. Aber durch die Grippe hat es jetzt ein paar Tage gedauert, bis ich es Euch endlich zeigen konnte. Und gewogen war es auch immer noch nicht.
So RICHTIG fertig ist es eigentlich auch noch nicht. Waschen und spannen fehlt nämlich noch. Aber ich bin mir noch unschlüssig, ob ich das wirklich noch mache. Eigentlich gefällt es mir nämlich ganz gut so. Und durchs Tragen schrumpelt es doch eh wieder zusammen. Mal sehen, im Moment eilt das nicht. Aktuell ist sowieso kein Kuscheltuchwetter. 16 Grad und SONNE! Und das ist das gute Stück.Heaven and Space nach der Anleitung von Martina Behm Gestrickt habe ich das Tuch aus 198g der Blend von der Wollmeise in der Farbe Magnolie dunkel, passend zu meinem Robin. Der Rest vom Pullover steckt im Tuch. Leider wollte keiner mit mir Reste tauschen (die blauen gegen Magnolie) so dass ich noch einen ganzen Strang k…

viewdown #2

viewdown?
Hieß das nicht die letzte Zeit immer BlickDienstag?Die liebe Kirstin von der Krümelmonster AG hat ihren Blog umstrukturiert und aufgeräumt. Dieser Aktion ist leider der BlickDienstag zum Opfer gefallen. Aber diese Fotomitmachaktion lebt weiter und das sogar wieder unter dem ursprünglichen Namen viewdown.
Annette wird sie fortführen. Das freut mich sehr, hatte ich mich doch sehr an den Blick nach unten am Dienstag gewöhnt.Für Euch habe ich heute ein Bild aus Levanto, Blick vom Hafen auf ein lustiges Tretboot Marke Eigenbau:Habt es hübsch!

MakroMontag

Am Wochenende habe ich schon ein klitzekleines Bisschen Osterdeko auf den Tisch gestellt. Zum vorsichtig dran gewöhnen ;o)Und für den MakroMontag bei Glasklar&Kunterbunt habe ich einen Teil davon fotoknipst: gestreift und gepunktetangeknabbert  und flauschigKommt gut in die neue Woche Ihr Lieben!

Bunt ist die Welt #11

Das heutige Thema bei Mein Augen Blick lautet “von unten nach oben”Ich habe lange gesucht, was ich Euch zeigen könnte. In der Konserve ist nix Passendes, einen tollen Himmel habe ich heute auch nicht zu bieten. Also habe ich hier in der Wohnung mal geschaut.:o)Wie bewahrt man aahle Worscht auf? Nicht im Kühlschrank und nicht im Schrank! Aber in einem Raubratten Katzen-Haushalt sind das die sichersten Orte. Oder unter der Zimmerdecke….Habt einen schönen Sonntag!

Samstags-Füller #311

Gestern war ich den ganzen Tag mit Chef und einem Kollegen auf Dienstreise und hatte anschließend keine Lust mehr auf die Flimmerkiste. Das Nixtun so müde machen kann, tssss.Darum gibt es den Freitags-Füller von Barbara heute ebnen ausnahmsweise mal am Samstag.1. Ein kleines bisschen mehr Toleranz wäre bei manchen echt gut. 2. Saisonal kochen ist eine preiswerte Lösung. 3. Manchmal ist es schwer ruhig zu bleiben….. 4. Ich freue mich, wenn es richtig Frühling wird.5. Ich habe Lust auf Sonne und im Garten buddeln . 6. Wirklich gute Bäcker und gute Fleischer sind hier schwer zu finden.7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das übliche *grins*, morgen (also heute) habe ich den wöchentlichen Großeinkauf geplant und Sonntag möchte ich faulenzen. Oder raus. Oder so.Ihr Lieben, habt ein tolles Wochenende. Ich wollte eigentlich raus in den Garten. Aber nach einer Hammerwoche mit Sonne pur ist es jetzt natürlich am Regnen. Sehr nett. Dann gehe ich jetzt eben frustshoppen e…

Noch ein Dauerprojekt

… ist endlich fertig. Zwischenzeitlich habe ich irgendwie die Lust daran verloren. Ich habe keine Ahnung, woran das lag. Tolle Wolle, tolle Anleitung. Vielleicht zu viel auf den Nadeln? Oder weil es der Oktober aus 12 für 2014 war und das Jahr aber schon fast rum? *schulterzuck* Aber jetzt isser fertig, mein Vortex Cowl (und wartet wohl auf den nächsten Winter….) Gestrickt aus Wollmeise Pure in “Maus jung” und “WD graue Eminenz” (letzterer der Oktober aus 12 für 14). Gewicht: 283gDie graue Eminenz hat mir erst überhaupt nicht gefallen, als ich sie aus einer Überraschungstüte gefischt habe.
Aber als ich die Anleitung bei Ravelry gesehen habe, war sofort klar, DIE isses für die Wolle! Und jetzt bin ich richtig, richtig happy damit!Und darum darf die graue Eminenz jetzt RUMSen gehen. Habt einen schönen Tag Ihr Lieben!

Heidetuch #2

Vielleicht habt Ihr Euch gewundert, warum es hier gestern keinen Blick von oben nach unten gab. Leider gibt es diese Fotomitmachaktion vom lieben Krümelmonster nicht mehr. Statt dessen werden Nahaufnahmen gesammelt, die ohne Makroobjektiv gemacht wurden. Da ich Montags schon am Makromontag mitmache, bin ich mir noch nicht so ganz im Klaren, ob diese neue Aktion etwas für mich ist.Heute habe ich mal wieder etwas Gestricktes für Euch. Da beim letzten Urlaub im Schwarzwald mein Heidetuch von Sonja (der Wirtin) so bewundert wurde und ich wusste, dass sie einen runden Geburtstag und wenig Zeit zum Stricken hat, hatte ich mir vorgenommen ihr eins zu stricken. Bereits im November angenadelt und im Urlaub wirklich auf die letzte Minute fertig geworden: Ein Heidetuch nach der Anleitung von Gabi.
Nur schnell gewogen, in den Schnee geschmissen um zu knipsen und am letzten Tag endlich verschenkt.420g Rest in Blau, Rot, Orange und Grau habe ich vernadelt. Als Kante wieder die Rüsche vom Mara-Tuch.

MakroMontag

Ich habe am Wochenende wieder mit dem Makroclip am Handy fotoknipst. Wer bin ich? Rennen hier mehrere in der Bude rum…Dickmaulrüssler? Narzisse TulpeVerlinkt mit Glasklar&Kunterbunt…Kommt gut in die neue Woche

Bunt ist die Welt

Jeden Sonntag gibt Flottelotta Blau ein Thema vor, zu dem man sich mit fotografisch austoben kann. Das heutige Thema lautet“Für den 08. März: Das heutige Thema lautet Wasser. Geht raus in die Natur, besucht Flüsse und Seen...oder wer in der Nähe wohnt, gern auch das Meer. Sollte jemand das Haus nicht verlassen können, weil er sich zum Beispiel ein Bein gebrochen hat, dann lässt er eben die Quietschente im Waschbecken schwimmen.”Witziger Weise gab es letztens bei Instagram ebenfalls eine Fotochallange, bei der man an 5 Tagen 5 Wasserbilder zeigen sollte. Und da ich immer noch krank bin und nicht auf Fototour gehen mag, gibt es wieder Bilder von Konserve. Was liegt also näher, als Euch die 5 Bilder zu zeigen, die ich für Instagram ausgewählt hatte: Bild #1
Lange, lange her. Mein Patenzwerg Henni planscht auf unserer Terrasse im Blumenwasser. (jetzt ist der Bengel 12, die Zeit vergeht…) Bild #2
eher kein Wasser. Der ausgetrocknete Edersee. Bild #3
Gardassee bei Lazise, unter der Sonne kann …

Freitags-Füller #310

Einen wunderschönen Freitag wünsche ich Euch. Das Wochenende steht vor der Tür. :o)1. GNTM … ??? Nach einem Abstecher zu Tante Google weiß ich jetzt, was das heißt. Meine Antwort darauf: schaue ich nicht *schüttel* . 2. Zur Zeit liegt ganz viel frischer Fenchel im Kühlschrank. 3. Ich habe mit  allen Waffen gegen die olle Grippe gekämpft. 4. Progrock ist gerade (wie immer) der Favorit auf meiner Playlist. 5.   Der Schwerpunkt ist schwer, äh mir fällt nix dazu ein... 6. Ein Besuch in der Trattoria Toskana ist wie ein Kurzurlaub.7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sofa, Glotze + Strickzeug, morgen habe ich noch nix geplant und Sonntag möchte ich evtl. mal nach Gudensberg zum Ostermarkt!Alle ausgefüllten Freitags-Füller findet Ihr wie immer bei Barbara.Ich werde jetzt mal austesten, wie es sich so anfühlt sichtbar zu sein und draußen rum zu laufen. Der Kühlschrank ist leer und bedarf der Auffüllung. Nur Fenchel ist ja langweilig. Euch wünsche ich ein wunderbares W…

Meine zweite…

… Kette ist kurz nach dem Urlaub fertig geworden. Nachdem die erste sehr dunkel gehalten war habe ich für meine selber gedrehten weiß-blauen Glasperlen nur weiße bzw. silberne Ergänzungen ausgewählt. Ich wollte eine sommerliche, maritime Kette. Silberne Scheiben und Kugeln… …Perlen aus geschliffenem und ungeschliffenem Lavastein… … zwei Perlen aus Perlen… … in der Mitte ein Stern aus Lavastein …… Scheiben aus Lapislazuli und Kugeln aus Silber und äh habe ich vergessen (Bergkristall? Oder war es Howlith?)… Ein paar Glasperlen und Lavaperlen sind noch übrig. Daraus fädele ich vielleicht noch ein Armband.Diese Kette rollt jetzt zu RUMS.Habt einen schönen Tag Ihr Lieben!