Montag, 22. Juni 2015

Kleine Pause

Das Leben 1.0 fordert im Moment sehr viel Aufmerksamkeit und Nerven. Wir haben Handwerker und vieeeel Staub, der täglich entfernt werden muß, der Garten möchte täglich 2 Stunden betüddelt werden, mein aktuelles Projekt an der Arbeit ist stressig und mich nervt die Zahnärztin.

Mit anderen Worten, ich habe im Moment den Kopf nicht wirklich frei für die Bloggerei, es ist aktuell mehr Zwang als Spaß und Freude. Darum habe ich mir jetzt eine kleine Pause verordnet und mache hier eine Sommerpause.

Ich weiß noch nicht wie lange, aber mindestens bis die Handwerker weg sind. Zum Bloggen muß ich mir nämlich jedes Mal erst einen sauberen, rigipsstaubfreien Platz suchen und das Laptop aufbauen.


Bis dahin: habt es fein und genießt den Sommer!

das Ibu

Kommentare:

  1. Du wirst mir fehlen - auch wenn ich das mit der Pause gut verstehen kann! Mach's gut und man sieht sich ja vielleicht auf Instagram :)

    Dickes Knuddel und gute Nerven (vorallem für den Zahnarzt)
    nima

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sicher eine gute Entscheidung, Bloggen soll Spaß machen und nicht zur Pflicht ausarten! Ich wünsch Dir an allen Fronten gutes Vorankommen, vor allem aber bei den Zähnen. Ich weiß, wovon ich rede, habe gerade eine monatelange Prozedur auf dem Gebiet hinter mir. Also Daumendrücken rundherum und ich freu mich dann auf's Wieder"lesen" ;-))
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, woher kenne ich das auch gerade nur!! Schule, Haushalt, Thrombose, daher viel laufen, neben dem allgemeinen Stress...
    Wünsche dir gute Nerven für all das, was ansteht... Drücke dich aus der Ferne!!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Auch mir wirst du fehlen. Ich wünsche dir eine möglichst stressfreie Pause und dass du auch ab und zu Ruhezeiten einlegen kannst.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen