Donnerstag, 14. Januar 2016

Ein himmelblauer Wanderer...

... ist im August fertig geworden.

Aus einem moppeligen 327g Strang Wollmeisen Lace in der Farbe Himmelblau habe ich mir einen zweiten Viajante gestrickt. Nummer 1 hat mir ja meine Mutter abgeschwatzt.

Eigentlich wollte ich ihn mir in der gleichen Farbe noch einmal sticken, aber das war mir dann zu langweilig und ich habe mich für ein sommerliches Blau entschieden.

Wie beim letzten Viajante habe ich dieses Mal auch wieder Perlen (Miyuki Roccailles 8/0 3mm ) eingestrickt, eine Reihe mit großen Rauten und eine mit kleinen Rauten.

Und beim Abketten habe ich bei jeder 5. Masche noch Miyuki Tropfen in 3,4mm eingearbeitet. Welche Farbe die Perlen genau haben weiß ich leider nicht mehr.

Im Gegensatz zur Anleitung habe ich den Viajante diesmal etwas anders gestrickt. Der erste saß doch sehr spack an den Schultern. Auch wenn ich letztes Jahr 10kg abgenommen habe, Wurstpelle mag ich immer noch nicht.
Ich habe den Kragen etwas breiter gestrickt und die Abnahmen nicht in jeder 2. sondern in jeder 3-3-2. Reihe gearbeitet.
Trotzdem ist er schön groß geworden (in der Anleitung steht, dass er dann möglicherweise nicht lang genug wird....). Mit Schläppchen schleift der Zibbel bei mir trotzdem auf den Boden.

Ich muß also die Karriere-Latschen mit Absatz dazu anziehen *grins*

Noch ein paar technische Daten: Gewicht ohne Perlen 306g, Rest 21g

Und nun geht es damit zu RUMS

Habt einen tollen Tag!
das Ibu





Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Teilchen, liebe Ibu :)

    Liebe Grüße aus dem NOK,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Schmacht... Sommerbilder...
    Das Tüchlein ist wirklich Klasse geworden
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte auch Sommer vertragen...*seufz*

      Löschen
  3. Das "Teilchen" ist bestimmt super für kühle Sommerabende!

    Für mich wär's nix - ich kenn da zwei Katzen, die liebend gerne den Zipfel fangen würden ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mit den Perlen ist das gewisse i-Tüpfelchen dabei. Ein wunderschönes Reinkuscheltuch hast du da gestrickt!

    Lidbe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    toll. Ich bewundere Deine Geduld für diese großen Tücher immer wieder.
    Und dann so schöne Sommerbilder genau richtig zum ersten Schnee des Jahres *lach*

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen