Donnerstag, 11. Februar 2016

Herdenponcho

Das das Ibu gerne mal ein Herdentier ist, wenn es ums Stricken geht, ist ja schon hinlänglich bekannt.
Diesen Winter sind Ponchos absolut in.
Und bei Ravelry in diversen Gruppen liefen KALs dazu.
Meine Mädels vom Stricktreffen haben auch alle einen (oder mehrere) Ponchos genadelt.
Da konnte ich natürlich auch nicht nein sagen.

 Ich habe mich für dieses Teil hier entschieden, weil ich es auf verschiedene Weisen tragen kann und nix zusammen nähen muß.
Es nennt sich Touring Cape und ist von Margaret Craig.

Gestrickt ist es aus Wollmeise DK in den Farben Feldmaus, Ahoi und einem Rest Mont Blanc.
Im Gegensatz zur Anleitung habe ich pro Farbe je 10 Maschen mehr angeschlagen, damit es etwas breiter wird.
Die Schnallen sind die originalen, die auch in der Anleitung verwendet wurden.

Tragevariante 1, als Cape

Tragevariante 2, als Poncho - und meine favorisierte Variante.

Das Ding trägt sich trotz der fetten Schnallen super.
Die Schnallen kann man leicht entfernen (sind nur geschraubt) und dann kann man den Poncho auch als Tuch oder Schal tragen.

Eigentlich wollte ich noch einen 2. Poncho stricken, mit dünnerem Garn. Aber bei dem Tempo das ich aktuell an den Tag lege, sollte ich lieber mit dem nächsten Sommerpulli anfangen *grins*

Mein Caponcho flattert jetzt weiter zu RUMS.
*winkewinke*
das Ibu

Kommentare:

  1. Wow! Ich bin sprachlos! Geilgeilgeil ist er geworden, dein Poncho. Vor allem mit den Schnallen vorn. Hammer! Oberhammer!

    Begeisterte Grüße schickt dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Mix, sehr interessant und ein Hingucker.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Schickes Teil, das Cape (der Poncho)!

    Fang mal lieber mit 'nem Sommerpulli an - aber dann man ja nie weiss, wie hier so der Sommer wird, könnte auch ein leichtes Cape nicht schaden ;-)

    LG
    Connie
    Connie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,

    ein tolles Teil. Ich finde gerade die Schnallen sind ein ganz besonderer Eyecatcher.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen