Donnerstag, 14. April 2016

Eine Decke für RUMS

Um ein paar Wollmeisen DK Reste abzubauen, habe ich bei Ravelry beim Mentolat-KAL mitgestrickt.


Mentolat ist ein Schal aus großen Dreiecken, die jeweils separat aneinander gestrickt werden.

Ein prima Projekt für nebenbei oder im Auto, da es nur kraus rechts gestrickt wird.

Verstrickt habe ich Reste vom Blue Sand Cardican, der Jacke Caramel und von meinem Poncho:
Wolke, Mont Blanc, Natur, Ooohm, Neptun wd und als Farbtupfer Magnolie dark im Wechsel mit Tutu light.

Die Magnolie hat nocht ganz gereicht...Aber das fällt überhaupt nicht auf.

Über die Trageeigenschaften kann ich noch nix sagen. Auf alle Fälle muß ich mir das Ding im nächsten Winter 2x um den Hals wickeln, hihi.

Hier sieht man die Farben und die Dreiecke noch mal sehr schön.
Und die Größe.
2,70m ist das Ding lang und es wiegt 714g.


Machts Euch hübsch!
das Ibu

Kommentare:

  1. Für nebenbei oder im Auto... Du bist wahrlich eine große Strickmeisterin... ich würde daran vermutlich mein ganzes Leben sitzen .... total toll ist der Schal geworden... genau meines... der ist so schön, den würd ich glaub sogar im Sommer tragen :)

    Liebste Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da werde ich ja ganz rot!
      (aber für den Sommer ist die dicke DK echt zu warm *grins*)

      Löschen
  2. 2,70m kraus rechts? Was für eine Fleissarbeit!

    Aber schön ist sie geworden, deine Decke! Und die blauen Streifen fallen gar nicht auf ;-) Sie hält hoffentlich im nächsten Winter sämtliche Viren und Bakterien ganz fern von dir (oder hilft dir, diese abzuwehren)

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
  3. Der ist sooo schön! Tolle Farben und ich mag ja auch ganz gerne viel um den Hals im Winter :) Ich sollte unbedingt endlich mal Stricken lernen!
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Resteverwertung. Der Schal gefällt mir sehr gut, die Farben passen richtig gut zusammen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen