Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Ein Sonntag auf dem Berg // Projekt Cam Underfoot

Guten Morgen Ihr Lieben. Heute nehme ich Euch mal mit auf den "Hausberg" unseres Nachbarortes Gudensberg. Dort war am Wochenende ein nettes kleines Fest im Rahmen des Tages der Burgen und Schlösser. Im März 2012 habe ich Euch schon mal mit auf den Berg genommen, Ihr erinnert Euch sicherlich ;o) Auf dem Schloßberg liegt die Ruine der Obernburg, die im Rahmen dieses Tages besichtigt werden konnt. Kann sie eigentlich das ganze Jahr, aber es gab gestern noch diverses Programm rund um die Burg. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt, am Samstag wäre alles abgesoffen.  Am Eingang wurden wir von diesem hübschen Piepmatz empfangen.
 Ein Steinadler. 
Das ist das G, das Grimm Terminal, Bestandteil des Kunstwanderweges Ars Natura, welches im Burginneren steht. Hat man von hier oben nicht einen tollen Blick? Hier blickt Ihr zu uns, wenn Ihr der Straße in der Mitte folgt, kommt Ihr zu mir. Blick in die andere Richtung, das da ist Gudensberg.
Jetzt steigen wir noch auf den Burgzwinger und…

Rhabarberketchup

Ich hatte ja neulich erwähnt, dass ich Rhabarberketchup geköchelt habe und restlos davon begeistert bin. 
Gestern Abend beim Futtern des vom Sockenverweigerer gegrillten Entrecôte mit eben diesem sauleckeren Ketchup viel mir ein, dass Connie nach dem Rezept gefragt hat.


 Ich habe dat Janze im Thermomix gekocht und mich an diversen Rezepten aus dem Netz und an meinem Kühlschrankinhalt orientiert. Heraus gekommen ist Folgendes:
Rhabarberketchup
1    Chilischote    
1    Nelke    
5    Pimentkörner    
    etwas Rhabarbersirup    
3    frische Lorbeerblätter    
750    Gramm     Rhabarber    
140    Gramm     brauner Zucker    
100    Gramm     guter Essig (z.B. Apfel)   
130    Gramm     rote Zwiebeln    
1    Zweig     frischer Rosmarin    
1    Dose     passierte Tomaten    
    etwas     Zimtpulver    
1    EL     Olivenöl    
1    geh. TL     Senförner (halb gelb, halb braun)   
1    TL     Korianderkörner    
1    TL     Rauchsalz    
1    TL     Vanillesalz

Den ge…

Freitags-Füller #373 // Blümchen im Gegenlicht // Und 2 fette Dankeschön

Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde!
Ich hoffe die Gewitter waren bei Euch nicht gar so heftig. Die Bilder aus dem Westen sind ja echt gruselig!Hoffentlich wird das die nächsten 2 Tage nicht so heftig hier *bibber*
Gestern Abend war ich beim Sonnenuntergang noch mal unten im Garten und habe für Euch bei  tollem Licht ein paar Bilder gemacht. Und die zeige ich Euch jetzt, zuammen mit dem Freitagsfüller von Barbara.


1. In zwei Stunden soll es hier auch anfangen mit Gewittern.

2. Gestern hatten wir Türinger Würstchen (oder besser Roster) vom Grill.


3. Gegen große Hitze hilft nur ganz viel Trinken.
4. Bei Hitze kann ich leider nicht gut schlafen, egal wie müde ich bin.


5. Die Sommerferien sind irgend wann im Sommer.  ;o)

6. Eis in rauhen Mengen ist vööööllig  unbedenklich. ;o)
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich nicht soooo späten Feierabend, morgen habe ich leider Arbeiten geplant und Sonntag möchte ich lecker Essen gehen, was Schönes unt…

Freitags-Füller #372

Und schon ist die Woche wieder rum. Irgendwie habe ich im Moment das Gefühl, dass die Zeit nur so rast. Und geschafft habe ich nicht mal ansatzweise das, was ich schaffen wollte.

(Abendlicht von gestern)
Egal, jetzt gibt es erst einmal den Freitags-Füller von Barbara. Wenn Ihr auch mitmachen wollt, den Link findet Ihr rechts.

1. Die Stimmung ist bei mir immer sehr wetterabhängig. Ich brauche Sonne... Im Moment ist die Stimmung sehr herbstlich *gääähhhnn* Heute Morgen hatte es 11 Grad und dicken Nebel.
2. Wie? Was? von hinten. Da fällt mir nix sein.
3. Ich freue mich über die Erinnerung an unseren Sylt-Urlaub und die Tage am Bodensee.
4. Es besteht das Risiko, dass ich morgen kein Geburtstagsgeschenk habe.
5. Die Woche war insgesamt eher "najagehtso". 
6. Ein Gutschein wäre zur Sicherheit nicht die schlechteste Variante.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Autobahn fahren wenn alle fahren, morgen habe ich  Mudderns Geburtstagsnachfeier geplant und …

Turbosocken // Mag wer tauschen?

Diese Socken habe ich in der Warteschlange vor dem Autozug auf Sylt angeschlagen. Socke Nummer 1 ist auf der ellenlangen Heimfahrt entstanden (9 Stunden....ächz). Socke Nummer 2 auf unserem Abteilungsworkshop.
Verstrickt habe ich einen Strang Sockenwolle von Piratenwolle, den ich 2014 auf dem Wollefest in Leipzig gekauft hatte.
Als Anleitung hatte ich mir diesmal Fesdu von Regina Satta ausgesucht, auf Stinos hatte ich keine Lust. 
Fesdu ist ein nettes Muster aus rechten, linken, zusammen gestrickten und aufgenommen Maschen.
Leider hat die Wolle ziemlich geringelt, so dass man die hübschen Farben gar nicht richtig sieht. Türkis, Lila und Froschrün.
Die Socken sind Größe 35/36 und liegen bereits in der Geschenke- und Tauschkiste (siehe oben). Also falls jemand von Euch Interesse hat: einfach Bescheid sagen.
Und mit meinen Tauschsocken geht es jetzt zum CreaDienstag.
Habt einen schönen Tag, das Ibu

Glücksmomente KW23 // Schon wieder zu spät

Ich hoffe, das zählt noch? Aber die letzte Woche war so schön, das kann ich Euch einfach nicht vorenthalten. Sonst platze ich *gnihi*

 Mit der ersten Tasse Kaffee am Dachfenster stehen und über die Felder schauen (auch wenn es die letzte Zeit verdammt herbstlich aussieht....)
 Ein neues Rezept ausprobieren und für verdammt lecker befinden!


  Ein paar Grünpflanzen kaufen und die Deko so umstellen, dass sie mir endlich mal gefällt. Ich hab da echt kein Händchen für...*grummel*

 Einen dicken Strauß Salbei und Ruta pflücken und damit unseren Lieblingskoch in Niedenstein glücklich machen. Und einen wunderbaren Abend bei Ihm und seiner Frau im Lokal verbringen. Mit gutem Essen, super herzlichen Gastgebern und tollen Gesprächen.
 Vertrauensvolles Katzi den Bauch zerflauschen.

Mit dem Herzmann ein wunderwunderschönes Konzert von Paolo Conte auf der Seebühne in Bregenz erleben. Mit Sonnenuntergang nach einem ganzen Tag Dauerregen inklusive. Wunderbar so verrückt zu sein und spontan dort hin z…

Im Sand

... habe ich im Urlaub einige Male gelegen.
Um Fotos zu machen, nämlich.

Am ersten Tag, bei Wind und Regen....
Im Watt... (total faszinierend!)
Und beim Sonnenuntergang... (da haben doch echt welche applaudiert, als die Sonne weg war *kopfschüttel* Also nicht mir. Der Sonne.)
Und mit sandigen Knien geht es damit zum Cam Unterfoot
Liebste Grüße vom Ibu

Sommersocken

... sind am letzten Urlaubstag fertig geworden, gerade noch so auf Sylt. In der Warteschlange vor dem Autozug habe ich sie beendet.
Eigentlich sollten es ein paar Mustersocken werden, aber da hat die Wolle nicht mehr gewildert.
Also habe ich einfach im Bündchenmuster weiter gestrickt, bzw. bis zum Bündchen geribbelt.
Die Wolle ist eine High Twist Sockenwolle, gefärbt von Sabs
Ich bin ganz verliebt in die Färbung ♥ darum sind das auch meiiiine Socken.
Größe 39, Herzchenferse und Sternspitze
Muster 4 Rechts, 1 Links, 1 verschränkt, 1 Links
Und damit geht es jetzt zum CreaDienstag :o)
Habt einen schönen Tag, das Ibu

Glücksmomente der Woche

Die Woche bestand im Wesentlichen aus Arbeiten oder Urlaubsnachbereitung. Leider konnte ich nicht viel fotoknipsen, da ich letzten Sonntag auf der Heimfahrt mein Handy geschrottet hatte.
Aber ein paar Glücksmomente kann ich Euch zeigen... Glücksmomente ist eine Aktion von der lieben Alizeti. Schaut doch mal vorbei.
Endlich wieder fotografieren können...herrlich!
Mit unserer alten, tauben, zahnlosen Dame durch den Garten laufen. Und sehen, wieviel Spaß ihr das immer noch macht.
An der ersten Rose der Saison riechen ♥
Das Vorzelt 5 Sekunden vorm Regenguß sauber und abgebaut in die Garage bekommen. Und dort dann zusammengelegt.
Am Sonntagmorgen im Schlafanzug und mit einer Tasse Kaffee auf der Terrasse stehen und die Sonne genießen.
Mit Schwiegermutter im Cabrio einen Ausflug zum "Giardin Romantique" nach Melsungen machen. Das ist ganz, ganz selten. Normal kommt sie nie mit *freu*
 Ein Paar dänische Clogs bei Det lille Hus kaufen. Um die schleiche ich schon lange herum.
Ich ge…