Sonntag, 16. Oktober 2016

Bunt ist die Welt #87 // Herbstlicher Spaziergang

... lautet das Thema des heutigen Sonntags. Wer mehr über die Aktion erfahren möchte, schaut doch mal bei Heute macht der Himmel blau vorbei.

Kinners, war das heute ein geniales Wetter. Wer da keinen Herbstspaziergeng gemacht hat....
Wir hatten uns schon lange vor genommen in die Pilze zu gehen.

Kommt Ihr mit in den Riedener Wald?

Wir parken unter diesem Baum und laufen in den Wald auf der anderen Straßenseite.

Goldgelbe Koralle oder Ziegenbart
Und dann passiert erst einmal nix. Keine Pilze. Null. Keine giftigen, keine ungenießbaren und erst recht nichts eßbares. Es riecht auch nicht nach Wald. Eine geschlagene Stunde lang.
Also wechseln wir in eine andere Ecke. Da finden wir dann wenigstens ungenießbare Exemplare. Wie diesen Ziegenbart.

 Und jede Menge davon. Kenne ich nicht, bleibt da.

Wir finden viel flauschiges Moos.

Und Baumpilze


einen halben Gummistiefel und ein halbes Ei

und einen knalllilanen Pilz. Hier ist er zu hell. Der war richtig dunkel-lila.

Ansonsten: wir finden nix. Also wieder an eine andere Ecke.

Hier auf der Wiese werden die Schuhe naß und wir das erste Mal fündig.

Fast schon sumpfig hier.

Der Wiesenweg endet oben am Waldweg. Hier scheint wieder schön die Sonne.


Hm, der Kleine hat da wohl was falsch verstanden....
(Kenne ich nicht, bleibt auch da)

DEN kenne ich, finde ich hübsch, bleibt aber auch stehen.

Dieses Jahr ist wohl kein Pilzjahr. Der Sommer war zu trocken und außerdem wurden viele Teile des Waldes durch Vollernter verunstaltet, die das Unterste zu Oberst geräumt haben.
Nach 3 Stunden gehen wir zum Auto zurück, auf der Wiese hinterm Parkplatz bildet sich schon wieder der Nebel.


Und das ist unsere Ausbeute. Eine Feder, ein paar Steinpilze, ein paar Rotfußröhrlinge. Und zum Glück Halimasch, sonst würde es noch nicht mal für zwei Leute reichen.

Habt einen gemütlichen Abend und kommt gut in die neue Woche,
das Ibu

Kommentare:

  1. Das war ja ein wunderschöner Herbstspaziergang!

    Dir auch eine gute Woche
    Connie

    AntwortenLöschen
  2. ...hier ist es auch zu trocken für Pilze, nichts zu finden...schön war der Waldspaziergang ja trotzdem, tolle Bilder,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall hast Du viele schöne Bilder mitgebracht, wenn es schon bei den Pilzen sparsam war. Der einzige Pilz, den ich kenne, ist der Fliegenpilz, da ist Euch ja ein richtig schönes Exemplar begegnet. LG, Christine

    AntwortenLöschen