Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Der Wildhüter am Waldabend...

... ist am Wochenende fertig geworden. Den Anstrick hatte ich Euch ja bereits am Freitag gezeigt. Das Muster hat sich so schön stricken lassen, dass die Socken ganz fix fertig waren. 
 Die Wolle hat witzige Effekte bei dem Muster. Bei einem Socken hat die Hebemasche immer die lilanen und blauen Reihen getroffen und beim anderen die grauen und pinken Reihen.
Aber mich stört das gar nicht :o)
Das Muster ist perfekt für solche Färbungen, die in jeder Reihe die Farbe wechseln. Es ist der Wildhüter von Regina Satta, (ausnahmsweise) eine freie Anleitung. Die Wolle ist vom Dornröschen, die Färbung nennt sich "Waldabend mit Himbeergeschmack".
(habt Ihr eigentlich schon gesehen, das Dornröschen hat dieses Jahr auch wieder einen Adventskalender. Mit toller Wolle? Und ich darf einen Gutschein auf den Kobb hauen)
Hier sieht man noch einmal schön die Hebemaschen.
Gestrickt habe ich Größe 39 und dabei 63 Gramm verbraucht.
Und mit den Socken geht es jetzt zum CreaDienstag. Habt es gemütli…

Freitags-Füller #397

Einen wunderschönen guten Morgen ins Blogger-Land! Es ist Freitag und damit wieder Zeit für den Freitags-Füller von Barbara. Und dazu gibt es noch ein paar Bilder meiner Woche.

1. In einer Zeit von  Streß an der Arbeit brauche ich zu Hause ganz viel kreative Betätung als Ausgleich.


2. Bei gewissen Personen rechne ich immer mit Enttäuschungen .
3. Wenn man darauf eingestellt ist und ein dickes Fell hat, dann kann es einen nicht mehr treffen..

4. Meinen Adventskalender habe ich mir selber gekauft.
5. Ich finde ja, dafür ist man nieeeee nicht zu alt. Im Gegensatz zu meiner Mutter... ihr Kommentar zu meinem beim letzten Mal mitgebrachten Adventskalender mit ihrer Lieblingsschokoldae: "Was soll ich denn DAMIT? DAS macht mir keine Freude. Dafür bin ich zu alt."  *grrrrr*


6. Der Kater schläft manchmal in der Badewanne.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Advents-Team-Gänse-Fresserchen , morgen habe ich Klassentreffen geplant und Sonntag möchte ich einfach…

Warme Ohren für Ibu

... war der Plan.  Bisher habe ich mir zwar Mützen gestrickt, aber keine paßt so wirklich. Alle sind zu weit und rutschen.
Daher wollte ich in diesem herbst einen neuen Versuch starten. Auf Ravelry habe ich einen Virus eine schöne Anleitung gefunden, die mir dafür gefallen hat.
Frau Köhler hat sich wieder netter Weise als Model zur Verfügung gestellt. Vielen Dank meine Liebe! Leider ist IHR die Mütze auch wieder zu groß, so dass sie erst durch die Brille gehalten wird, Ohren hat die arme Frau Köhler ja nicht.
Die kostenlose Anleitung ist von Brigitte Kälin und sie ist (wie immer) auf Ravelry zu finden, bzw. auf dem Blog von Brigitte. Auf letzterem findet sich auch noch eine Alneitung für einen passenden Schal. Dieser kommt nach den ganzen Weihnachtsgeschenken auf meine Nadeln.
Gestrickt habe ich die Mütze aus Wollmeise Pure in der Farbe Aquarius, Verbrauch 92,2 g. Das Bündchen ist doppelt gestrickt und hält damit die Ohren schön warm, also jedenfalls meine :o)
Das Muster läßt sich s…

Freitags-Füller #396

Wie schön, es ist Freitag. Und damit ist es wieder Zeit für den Freitags-Füller von Barbara.
1.  Das Wetter ist  *zensiert*. Brrrrr.
2.   Ich habe heute meinen Blue Sand Cardigan angezogen .
3.  Kaffee, Tee oder Kakao? Ich mag am liebsten einen guten, starken Kaffee oder Tee (Schwarz oder Grün).
4.   Nichst backe ich als nächstes.
5.  An den Füßen natürlich Wollsocken, was sonst.
6.  Diese Wolle ist ganz neu und für den diesjährigen Advents-KAL bei Dibadu:

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Fertigstellung des zweiten Weihnachtsgeschenks, morgen habe ich  Stricktreffen mit Wichteln geplant und Sonntag möchte ich irgend etwas Schönes unternehmen, weiß aber noch nicht was!
Habt einen schönen Tag und laßt Euch nicht wegwehen. das Ibu

Die Wiesenraute möchte zu RUMS

Als ich den Namen dieser Anleitung im Inhalt des neuen Anleitungsheftes von Regina Satta gesehen  habe, mußt ich mir das Heft sofort bestellen und das Muster stricken.

Wiesenraute. Das ist mein Name bei Ravelry und auch bei Instagram. Da konnte ich gar nicht anders.
Als Wolle habe ich mir dafür einen schon sehr gut abgehangenen Strang Colinette-Jitterbug in der Farbe 21 ausgesucht, in meiner Lieblingsfarbe. Wenn die Anleitung schon meinen Namen träg, dann muß auch die Farbe passen, gell?
Das Muster läßt sich super stricken und es besteht nur aus linken und rechten Maschen plus zusammen gestrickten und auf genommenen Maschen.
Verstrickt habe ich 96 Gramm, fast das komplette Knäuel.
Hier noch mal das Muster im Detail.
Die Socken haben wie bei Frau Satta üblich Bandspitze und Herzchenferse.
Den Schaft habe ich nach Vorgabe gestrickt, am Fuß (Nadel 1 und 4) bin ich von 16 auf 14 Maschen runter gegangen, sonst sind mir die Socken zu labberig. Zumal auch die Wolle relativ dick ist.
Wie bi…

Die Maus im Herbst...

...hat am Eingang zu meinem Garten aktuell diese Aussicht.
Blätter über Blätter. Vom Perückenstrau, dem Kirsch- und dem Äpfelbaum. Da kann sie so schön drunter durch rascheln.
Die Birke ist schon ganz nackig.
Die Westerland hat noch ein paar traurige Blütenreste.
Und auch die gelbe Aldi-Rose "blüht" noch.
Hoffentlich ist das Wetter am Wochenende so trocken, dass ich das letzte Mal mähen und die Blätter aufsammeln kann. Auch die matschigen Reste der Hostas müssen noch aus dem Vorgarten entfernt werden.
Habt einen kuscheligen Tag, das Ibu

12 von 12 im November...

Guten Morgen Ihr Lieben. Gestern war wieder der 12. des Monats und an diesem Tag sammelt Caro Kännchen  12 Bilder vom Tag. Meinen Tag habe ich Euch auf Instagram bereits gezeigt und hier möchte ich das jetzt nachholen:
Der Tag startet um kurz vor Sieben. Der Wollsockenverweigerer weckt mich, weil er mit seinem Kumpel los fährt, um den überholten Falcone-Motor abzuholen. Ich rolle mich noch mal ein. Beim ersten Blick in den Garten erwartet mich eine schon fast winterliche Landschaft.
Dann mache ich mir erst einmal ein leckeres Frühstück und ich frühstücke nicht in der Küche, sondern gemütlich im Schaukelstuhl am Fenster und schaue in den Garten. Ist ja Wochenende.
12 von 12 / #3
Während ich da so gemütlich sitze und vor mich hin mampfe machen Nachbars Pferde mal einen kleinen Ausflug auf dem Feldweg.
Danach startet das normale Samstagsprogramm. Einkaufen, Wäsche waschen, Bügeln...und ähnlich Spannendes :o)
Über meine Einkaufstasche freue ich mich jedes Mal, wenn ich sie benutze!
Nach d…

Freitags-Füller #395 mit Kuschelkatzen

Einen schönen guten Morgen ins Bloggerland! Endlich ist Freitag. Irgendwie hat sich diese Woche gezogen wie Kaugummi. Dazu war sie dunkel, kalt und naß, so dass ich froh bin, dass jetzt fast Wochenende ist. Die Katzen waren die letzten Tage auch extrem häuslich und verkuschelt und sind nur für die allernötigsten Geschäfte vor die Tür.
1. Der erste Schnee hat wieder für das übliche Verkehrschaos gesorgt. Aber im herbstlichen Garten sah er toll aus.


2. Ob die Leute es noch irgendwann lernen, rechtzeitig die Winterreifen aufzuziehen, das ist eine gute Frage.



3. Einen Adventskranz wird es dieses Jahr wahrscheinlich nicht geben. So wie es aussieht, bin ich an den Wochenenden eh nicht da.


4. Viel zu viele Strickanleitungen habe ich auf meiner Liste.


5. Die Wahlen in den USA: absolut schockierend. :-(
Geht bei der nächsten Wahl bitte alle wählen und verhindert, dass hier auch so etwas unvorstellbares passiert!!!!!



6. Mein letzter Nuvem ist mein Lieblingsschal.


7. Was das Wochenende ange…

Wiederholungstäterin // Kuscheltuch #3

Nordhessen vermeldet den ersten Schnee. Als ich mich aus dem Bett gepellt habe, hat es noch heftig geregnet. Eine halbe Stunde später, als ich aus dem Bad kam war auf einmal alles weiß. Kalt und naß, was gibt es da Schönesres, als sich in ein warmes Kuscheltuch einzuwickeln?

Bereits Anfang Oktober ist mein Nuvem fertig geworden. Und da Frau nicht genug von diesen Dingern haben kann, ist es schon mein 3.

Verstrickt habe ich wie immer Wollmeisen-Lace. Als Grundfarbe "much matsch".

Dazu Reste in Natur, Ooohm, Qed, Aquarius und Magnolie medium.

Durch die Streifen konnte ich fast nicht aufhören. Noch ein Streifen hiervon und noch einer davon... Nun ist der Nuvem wirklich rieeeesig!

Hach, ich liebe diese Farben ♥

Der Nuvem hat ein Gewicht von 341,6g.

Und wenn das Wetter so weiter geht, werde ich ihn schon ganz bald brauchen.
Und mit dem dritten Nuvem geht es jetzt zum CreaDienstag!
Habt einen schönen Tag und wenig Schnee! das Ibu