Dienstag, 22. November 2016

Warme Ohren für Ibu

... war der Plan. 
Bisher habe ich mir zwar Mützen gestrickt, aber keine paßt so wirklich. Alle sind zu weit und rutschen.

Daher wollte ich in diesem herbst einen neuen Versuch starten. Auf Ravelry habe ich einen Virus eine schöne Anleitung gefunden, die mir dafür gefallen hat.

Frau Köhler hat sich wieder netter Weise als Model zur Verfügung gestellt. Vielen Dank meine Liebe!
Leider ist IHR die Mütze auch wieder zu groß, so dass sie erst durch die Brille gehalten wird, Ohren hat die arme Frau Köhler ja nicht.

Die kostenlose Anleitung ist von Brigitte Kälin und sie ist (wie immer) auf Ravelry zu finden, bzw. auf dem Blog von Brigitte. Auf letzterem findet sich auch noch eine Alneitung für einen passenden Schal. Dieser kommt nach den ganzen Weihnachtsgeschenken auf meine Nadeln.

Gestrickt habe ich die Mütze aus Wollmeise Pure in der Farbe Aquarius, Verbrauch 92,2 g.
Das Bündchen ist doppelt gestrickt und hält damit die Ohren schön warm, also jedenfalls meine :o)

Das Muster läßt sich super stricken, es besteht aus breiten Zöpfen in den Streifen aus rechten bzw. linken Maschen.

Das war vorerst das letzte fertige Projekt, welches ich Euch zeigen kann. Alles andere ist noch streng geheim, von wegen Weihnachten und diverser Wichteleien.
 
Meine warmen Ohren hopsen jetzt noch fix zum CreaDienstag.
 
Habt einen schönen Tag und genießt den Vorfrühling ;o)
das Ibu

Kommentare:

  1. Tolle Mütze ist das geworden - und die Farbe ist einfach schön. Der Schal lässt hoffentlich nicht allzulange auf sich warten.

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. aber wie das so ist...erst die Weihnachtsgeschenke, dann ist der Copenhagen Calling Cowl noch in der Pipeline...und dann ist fast schon wieder Frühling *grins*

      Löschen
  2. So toll! Das Muster ist sehr faszinierend und die Farbe einfach umwerfend!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dass ist je eine tolle Mütze.
    Sehr schön geworden.
    GLG Irene

    AntwortenLöschen
  4. Haha ich kenn das mit den Hauben. Hätte ich nicht den Wurm von dir ♥ dann würde ich auch oft frieren. Gut - momentan auch wieder nicht. Es ist so ekelhaft warm *seufz* Aber hoffentlich kannst du deine wunderschöne Haube bald ausführen!

    Alles Liebe und einen dicken Knuddler
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wurm war die erste Mütze, die mir gepaßt hatte (hätte) :o)

      Löschen
  5. Ohh die gefällt sogar mir! Sieht toll aus und ich glaube sofort, dass sie warme Ohren machen kann. Ein spannendes Teil, Frau Krüger sei Dank auch nett in Szene gesetzt ;-)Sollte es hier wirklich kalt werden (bei der Nähe zu Sibirien ist das ja zu vermuten), weiß ich, wo ich einen Kopfschutz finden kann ;;-)
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Köhler. Frau Köhler bitte, da ist sie eigen, die Gute. :-D
      Ich finde die Mütze auch toll, einfach, aber total spannend.
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  6. Jetzt mußte ich lachen, ich habe voriges Jahr genau diese Müpze in genau dieser Farbe gemacht.Die Anleitung strickt sich super und sie sitzt perfekt.
    warme Ohrengrüße schickt kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. witzig. da muß ich doch gleich mal bei Dir vorbei schauen.
      liebe grüße!

      Löschen
  7. Wow ! Ich bin hin und weg von dieser Mütze. Die Farbe ist eh toll, aber auch das Muster gefällt mir sehr. Da muss ich doch gleich mal bei der Schöpferin desselben vorbeischauen.

    Lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja, schau mal bei KB-Design vorbei. Es lohnt sich.
      Liebe Grüße vom Ibu

      Löschen
  8. Die ist ja schick, die Mütze. Würde auch in mein Beutschema passen. Leider passen mir Mützen immer nicht richtig, die rutschen im Nacken immer hoch. Ich hätte schon gerne auch mal eine passende Mütze.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen