Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Jahresrückblick - Teil 2

Einen wunderschönen guten Morgen am letzten Tag des Jahres. Na, für heute Abend alles fertig und vorbereitet? Macht Ihr eine große Party oder hängt Ihr wie wir faul auf dem Sofa ab? Wir werden wohl irgendwelche Konzerte von Konserve anschauen, die sonst sichere Bank 3sat hat dieses Jahr leider nur Pop im Angebot. Schade.
Januar, Februar, März
Einen Garten-Jahresrückblick schenke ich mir dieses Jahr. Im Garten ist nicht viel passiert. Im Nachhinein war ich wirklich heilfroh, dass ich das Hochbeet nicht bepflanzt und dank des Sturms im Januar auch keine Tomaten ins Gewächshaus gesetzt hatte.
April, Mai, Juni
Juli, August, September
Bereits im Juli ist der Rasen komplett verdorrt, die Zisterne leer. Ab August werden die Bäume braun.
Oktober, November, Dezember.
Ich bin auf das nächste Jahr gespannt, ob der Rasen sich erholt...? Auf alle Fälle liegt eine neue Folie für das Gewächshaus hier und das Gestänge ist wieder gerichtet. Und die Zisterne ist endlich wieder voll.
Im Januar waren w…

Jahresrückblick 2018 - Teil 1

Guten Abend Ihr Lieben. Ich hoffe, Ihr hattet wunderbare Weihnachtstage im Kreise Eurer Lieben und konntet Euch gut  erholen. Hier ist seit 3 Stunden wieder Alltag eingekehrt, die letzten Gäste sind auf dem Heimweg. Schön war es. Entspannt, friedlich, lustig, verfressen und verückt. 
Und morgen ist das Jahr auch schon wieder zu Ende. Viel fertige Projekte habe ich Euch noch gar nicht gezeigt. Davon seht ihr jetzt ein klitzekleines Bischen im Jahresrückblick.
9 Paar Socken sind entstanden. Das letzte Paar (unten rechts) wurde heute fertig.
4 Oberteile sind entstanden. Ein Comodo ist noch auf den Nadeln.
6 Mal wurde etwas für den Hals und einmal wurden Pfotenwärmer fertig.
Insgesamt sind 20 Projekte in diesem Jahr fertig gestrickt worden. Etwas weniger als in den letzen Jahren glaube ich. Das liegt mit daran, dass ich dieses Jahr einer neuen Sucht verfallen bin und mit dem Nähen angefangen habe. Ganz schrecklich... Gerade eben habe ich 4 Stoffe aus der Waschmaschine geholt, die auf Ver…

Diverse Kleinteile

Mittlerweile habe ich so viel fertig und zum Zeigen, dass ich mal einen Sammelpost mit Kleinkram fertig mache. (Vorsicht "Werbung")
Zum Einen wäre da ein weiterer Heinrich. Fix im Oktober genäht als Geburtstagsüberraschung für meine Schwägerin.
Genäht aus den Resten meines letzten Heinrichs, da Orange ihre Lieblingsfarbe ist.
Leider war nicht mehr genug davon da, so dass ich einen alten Gardinenstoff ansetzen musste.
Dieser stammt von ihrer Schwester, hihi. Innen ist das ganze mit einem Baumwollwebstoff aus der Grabbelkiste des lokalen Stoffdealers gefüttert.
Wie bereits bei meinem Heinrich habe ich auch hier noch eine kleine Innentasche für Kleinkram eingebaut. Der Heinrich ist mittlerweile verschenkt und hat gefallen.

Bereits Ende Juli ist eine zweite Short fertig geworden, diesmal in der längeren Version. Leider habe ich kein Tragebild und kann im Moment auch keins machen. Die Sommerklamotten sind weg gepackt.
Genäht habe ich sie wieder nach der Anleitung SHORTY von Leni …

Urlaubsgestricksel an Nikolausi

Happy Nikolausi Ihr alle!!! (und "igitt" wieder pöse, unbeauftragte Werbung) Ich bin ja mal gespannt, ob heute die kleinen Clobesse an der Tür klingeln und Gedichte aufsagen. Von Jahr zu Jahr werden es weniger und immer mehr werden von den Helikoptereltern begleitet. Als ich hier einzog, zogen Kindertruppen durch das Dorf ohne Elternbegleitung und es hat sicher 20 mal an dem Abend geklingelt. Letztes Jahr genau zwei Mal.
Für Euch habe ich heute mein Urlaubsgestricksel. Für die langen, laaaangweiligen Autofahrten sollte es was sein ohne groß Muster. Auf Nuvem Nummer 5 oder etwas Ähnliches hatte ich keine Lust. Also habe ich eine Jacke angeschlagen, bevor wir los sind.
Die Jacke ist der Comodo von Nicolor
Sie wird von oben gestrickt und funktioniert für jede Wolle und wird auch ohne Größen gestrickt. Man muss nur den Brustumfang messen, daraus ergibt sich das Maß, bei dem die Ärmel still gelegt werden. Ansonsten strickt man lustig vor sich hin.
Weite bekommt das Ganze durch Um…

Freitags-Füller #500

Tusch! (und "Werbung") Heute gibt es bei Barbara den 500. Freitags-Füller! Herzlichen Glückwunsch und tausend Dank für diese tolle Idee. Ich bin seit Nummer 137 dabei, mal mehr und mal weniger regelmäßig und das seit genau dem 11.11.2011.
Schaut doch mal bei Barbara vorbei (link rechts unten)  1. Am Nikolaustag  kommen bei uns die Clobesse und sagen Gedichte auf. Dafür sollte ich morgen gleich mal Schnucke kaufen, sonst vergesse ich das nur wieder.
2.  Ich hatte zum Glück lange keinen Schnupfen.


3.  Hast du einen Tipp für mich, wie ich meine Stoffvorräte "verwalten" kann, so dass ich später noch weiß wie viel, woher und was für ein Stoff ich da gekauft hatte?

4.  Es weihnachtet bald. Das Wettrüsten im Ort hat schon begonnen. Örcks.


5. Ich kenne jemanden, der trägt keine Wollsocken. Gell Schatz?

6.  Der Krimi am Sonntag wird hoffentlich sehr spannend.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen faulen Abend und Mupfeln reloaded, morgen …

Wenn die Tante zu Besuch kommt

... dann gibt das ein neues Kuschelshirt. ("Werbung", weil die Tante einen Namen hat)
Ich habe ja ein absolutes Lieblingschlumberkuschelsofashirt. Leider ist es schon was älter und inzwischen auch wirklich nicht mehr schön. Es taugt noch maximal als Nachthemd *ggg* Also musste unbedingt etwas Neues her.

Und das hier ist der Prototyp, das Versuchskaninchen. 
VoKuHila, so wie ich es mag.  Erst hatte ich es unten nur versäubert, aber nicht umgeschlagen. Das hat mir aber nicht gefallen. Also habe ich doch einen Saum genäht.
An die Ärmel wollte ich erst noch fertige Cuffs machen, hab mich aber nicht getraut *gg* Das habe ich jetzt (nach dem ich mir ein Video angeschaut habe) bei Version 2 der Tante gemacht. Hat gar nicht weh getan. Echt nicht. Habt Ihr eine gute Quelle für Cuffs? Mein lokaler Stoffdealer führt die nämlich nicht.
Die anhand meiner Maße ausgewählte Größe 44 ist mir doch etwas üppig, so dass dieses Teilchen wohl eher ein Sofaanzug bleibt. Nummer 2 ist gestern Abend…

Wichtelsocken

(könnte Spuren von Werbung enthalten)
Gut 10 Tage ist das nächste Paar Socken fertig. Wir haben ganz spontan bei Ravelry in der Gruppe der Wollfrösche gewichtelt, mit Auspacktag an Sankt Martin. Auf Grund der Kürze der Zeit wurde einfach nur einen Strang Wolle plus ein paar Nettigkeiten eingepackt.
Dieses wunderbare Paket habe ich von Brigitte erhalten: Kaffee und Schoki sind schon verdunstet, huch. Die Wollfärberin Florina kannte ich bis dato überhaupt noch nicht und war daher sehr gespannt. Die Wolle ist eine Sommerwolle mit Leinen und Seidenanteil.
 So sieht das Ganze gewickelt aus. Auf Grund der Färbung habe ich schon vermutet, dass die Wolle nicht wildert sondern ringelt und daher ein Muster mit Hebemaschen ausgewählt.
Und das passt so richtig gut dazu wie ich finde.
Wieder die übliche Herzchenferse und Bandspitze.
Sonstige technische Daten: Größe 39 Verbrauch 75,2g Muster Orchideen-Socken Wolle: Florina Hamburg, Sommergarn, Farbe Tropical
Und damit hopse ich jetzt noch zum Crea…

Freitags-Füller #499

Hui, nächste Woche hat der Freitags-Füller ja einen Runden!
Ich habe eine Weile mit dem FF ausgesetzt, aber heute mag ich mal wieder mit machen. Kann ja nicht immer nur Gestricktes oder Genähtes zeigen. Das wird ja langweilig *kicher*
Wer auch beim Freitags-Füller mitmachen möchte, der Link ist irgendwo rechts unten.
 1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: ähm...ja...da fällt dem Grinch nicht viel ein. Kerzen? Kaminofen? Aber das habe ich ja auch unabhängig vom Advent. Der Rest geht mir so ziemlich auf den Keks.
2.  Mimi liegt jetzt wieder platt auf der Couch (in der Strahlungswärme vom Ofen *ggg*)

3.  Es war sehr lustig und sehr lecker am Dienstag. Da waren wir mit Freunden zum Gänsefuttern.
4.  Meine Wohnung zu dekorieren fange ich immer auf den letzten Drücker an. So am 4. Advent, kurz bevor der Besuch kommt.
5.  Gott sei Dank ist Freitag und bald Wochenende.
6.  Heute Abend werde ich perfekte Miesmuscheln zubereiten...das erste Mal...vielleicht sollte ich mir mal ein Rezept rau…

Aufholjagd #6 // Mal wieder etwas Gestricktes

Hallo Ihr Lieben! [Vorsicht! Böse "Werbung weil die Anleitung wieder einen Namen und die selber gekaufte Wolle eine Färberin hat....] Zur Abwechslung möchte ich Euch heute mal wieder etwas Gestricktes zeigen. Im Mai begonnen und bereits Ende August fertig geworden und schon viel getragen: mein Sommerjäckchen.
Gestrickt habe ich die Jacke aus Wollmeise Pure in der Farbe Wolke. Hier auf dem Bild ist die Farbe ganz gut getroffen, im Gegensatz zu den anderen Bildern.

Die Anleitung nennt sich Holey Comfort und ist von der Designerin Hinterm Stein.
Wenn man sich stur an das hält, was in der Anleitung steht, dann strickt sich die Jacke sehr gut. Nachdem ich das Gehirn ausgeschaltet und auch wirklich nur das gemacht habe, was da stand dann ging es.
(schon leicht verknittert, da schon oft herum geschleppt...)
Die Jack wird Top-Down gestrickt, aber in einer für mich bisher neuen Art und Weise. Zuerst strickt man den Rücken bis ans Ende der (zukünftigen) Ärmellöcher, danach beginnt man d…